Menü

Testbericht Lernprogramm Langenscheidt IQ Englisch im Test

Langenscheidt IQ bietet fünf Lernkurse in einem schicken Paket. Wir haben Langenscheidt IQ Englisch im Test.

Langenscheidt IQ Englisch
vergrößern
© Hersteller/Archiv

Langenscheidt IQ Englisch
Gesamtwertung: sehr gut
  • +modularer Aufbau
  • +Lernen mit verschiedenen Medien
  • +synchronisierter Lern-Manager in der Cloud

Langenscheidt IQ Englisch im Test: Der Lerner kann die mitgelieferten Materialien in jeder Lebenslage verwenden: am Schreibtisch mit der Software, auf dem Sofa mit zwei aufwändig bebilderten Textbüchern, im Auto mit den Audiokursen auf CD oder in der U-Bahn mit der passenden App (Android und iOS). Damit Sie bei diesen Möglichkeiten nicht die Übersicht verlieren, synchronisieren Sie mit Hilfe des Lern-Managers all Ihre Fortschritte online und können diesen Lernweg später wieder aufnehmen.

Mehr lesen

So muss eine mit der Software einstudierte Vokabel nicht noch extra auf der App eingelernt werden, sondern wird als bekannte Vokabel bereits in neue Übungen, wie Dialoge und Szenen, verpackt. Neben einem Einstufungstest ermittelt die Software ebenfalls eine Strategie, die auf Ihren Lerntyp zugeschnitten ist. Je nachdem, wie Ihre Ambitionen sind, können Sie damit auch einen Zeitplan festlegen, wann wieviel gelernt werden soll.

Ratgeber: 80 clevere Freeware-Tools

Fazit: Dieses mit Materialien vollgestopfte Lernprogramm ist sein Geld wert. Langenscheidt leistet insbesonders mit dem Sprung aufs Handy-Medium einen wichtigen Beitrag für alle Lernwilligen, denen der Schreibtisch allein schon lange nicht mehr reicht.

 
Anzeige
Anzeige
x