Testbericht

Komplettsysteme: Es muss nicht immer Kaviar sein

Mit Komplettsystemen verhält es sich wie mit den Einzelkomponenten, aus denen sie zusammengesetzt sind: Das beste Preis-Leistungsverhältnis bietet die gehobene Mittelklasse. Wir haben Rechner bis 799 Euro in unser Labor gebeten und hervorragende Systeme bekommen.

Komplettsysteme: Es muss nicht immer Kaviar sein

© Testlabor Printredaktionen

Komplettsysteme: Es muss nicht immer Kaviar sein

Wer sich beim Rechnerkauf für die goldene Mitte entscheidet, kann sich ziemlich sicher sein, ein ausgewogenes System zu erhalten und viel Computer für sein Geld zu bekommen. Einen potenziellen Fehlkauf konnten wir abgesehen vom schlecht installierten HP im Testfeld nicht aufspüren.

Komplettsysteme: Es muss nicht immer Kaviar sein

© Testlabor Printredaktionen

Mehr zum Thema

Acer Aspire U5-620
All-in-One-Rechner

Der schlanke All-in-One-Rechner Acer Aspire U5-620 bietet mit einem Quad-Core-Prozessor und einer GeForce GTX 850M viel Leistung fürs Geld. Wir haben…
Dell All-In-One Inspirion 23 7000
All-In-One-PC

Dell hat beim neuen Inspiron 23 7000 eine "RealSense"-Kamera von Intel eingebaut. Im Testlabor muss sich der All-inOne-PC beweisen.
ASUS ROG G20AJ im Test
Gaming-PC

87,0%
Der kompakte Gaming-PC Asus ROG G20AJ sieht nicht nur futuristisch aus, er hat auch starke Triebwerke eingebaut: eine…
MIFcom Battlebox Smokin' Aces im Test
Gaming-PC

Die Battlebox Smokin' Aces ist ein Gaming-PC mit Corei5- CPU und GeForce-GTX 970-Grafikkarte, der genügend Power für aktuelle Spiele wie GTA 5 hat.
One PC 22633
Gaming-PC

Im Test: Der One PC 22633 ist zwar dank Core i5 und Geforce GTX 960 ein waschechter Gaming-PC, ein kleines Detail lässt ihn aber nicht mit voller…