Testbericht

Komplettsysteme: Die billigen Alleskönner

Der schnelle Gigahertz-Athlon bildet eine starke Grundlage für dieses leistungsstarke und solide verarbeitete System.

Komplettsysteme: Die billigen Alleskönner

© Testlabor Printredaktionen

Komplettsysteme: Die billigen Alleskönner

Einen günstigen Einstieg in die Gigahertz-Welt ermöglicht der Deculator von Workstation Hannover. Der gut verarbeitete PC mit Gigahertz-Athlon und 132 MByte RAM kommt mit Komplettausstattung. Von Geforce- 2MX-Grafikkarte über Netzwerkkarte und Modem ist alles vorhanden. Die Leistung der 20 GByte großen Festplatte war hervorragend, das 52-fach-CD-Laufwerk von LG überzeugte mit einer glänzenden Zugriffszeit bei allerdings nur mittelmäßigen Transferraten. Ein Betriebssystem ist im Kaufpreis nicht enthalten. Ein preiswerter Ausbau des PCs ist möglich. Für 95 Mark extra gibt's eine kabellose Maus/Tastatur-Kombination dazu.

http://www.workstation-hannover.de

Mehr zum Thema

Acer Aspire U5-620
All-in-One-Rechner

Der schlanke All-in-One-Rechner Acer Aspire U5-620 bietet mit einem Quad-Core-Prozessor und einer GeForce GTX 850M viel Leistung fürs Geld. Wir haben…
Dell All-In-One Inspirion 23 7000
All-In-One-PC

Dell hat beim neuen Inspiron 23 7000 eine "RealSense"-Kamera von Intel eingebaut. Im Testlabor muss sich der All-inOne-PC beweisen.
ASUS ROG G20AJ im Test
Gaming-PC

87,0%
Der kompakte Gaming-PC Asus ROG G20AJ sieht nicht nur futuristisch aus, er hat auch starke Triebwerke eingebaut: eine…
MIFcom Battlebox Smokin' Aces im Test
Gaming-PC

Die Battlebox Smokin' Aces ist ein Gaming-PC mit Corei5- CPU und GeForce-GTX 970-Grafikkarte, der genügend Power für aktuelle Spiele wie GTA 5 hat.
One PC 22633
Gaming-PC

Im Test: Der One PC 22633 ist zwar dank Core i5 und Geforce GTX 960 ein waschechter Gaming-PC, ein kleines Detail lässt ihn aber nicht mit voller…