Testbericht

Kindersoftware: Einmal um die Erde

Insgesamt bietet die lustige Weltreise viel Abwechslung und ist zudem lehrreich. Die Neugier der Kinder wird durch viele Dinge gestillt, die es zu entdecken gilt.

Kindersoftware: Einmal um die Erde

© Testlabor Printredaktionen

Kindersoftware: Einmal um die Erde

Kinder von 5 bis 8 Jahren gehen mit Frankie auf Entdeckungsreise. Vom Hauptmenü aus geht es in einen von vier Pavillons - Mexiko, Frankreich, USA oder China - , wo der Spieler auf Figuren aus dem jeweiligen Land trifft und mehrere Spiele (in jedem Pavillion identisch) zur Auswahl hat. Hier lernt er die fremde Sprache kennen, indem er auf Gegenstände klickt, die die virtuelle Figur dann benennt. In einer Statistik lässt sich der Lernerfolg einsehen. Wer einige Übungen erfolgreich abgeschlossen hat, darf sich als Belohnung ein Video nach eigener Wahl ansehen, das sich mit Themen aus einem der vier Länder beschäftigt.

Das Lernspiel hat drei Schwierigkeitsstufen, so dass weder die kleineren Spieler über-, noch die älteren Spieler unterfordert sind. Kleiner Schwachpunkt: Bei einem Spiel ist die Anleitung etwas ungenau, das Kind muss zunächst genau ausprobieren, was es in den einzelnen Spielen überhaupt zu machen hat.

http://www.frankie-web.de

Mehr zum Thema

Screenshot von Magix Video Pro X7
Videoschnitt für Profis

Wir haben Magix Video Pro X7 im Test. Die Videobearbeitungs-Software spielt in der Oberliga mit und unterstützt professionelle Formate.
S.A.D. Mytuning Utilities
Windows-Tool

Die S.A.D. Mytuning Utilities sollen sich durch eine leistungsfähige Sammlung von Tuning-Werkzeugen auszeichnen und durch ihren schlanken Code selbst…
Adobe Photoshop Lightroom 6 CC
Adobe Photoshop CC

Lightroom CC aus der Cloud gibt es nur im Abo mit Photoshop und jetzt auch für Android. Im Test läuft Lightroom 6 rasend schnell.
Office 2016 auf verschiedenen Geräten
Public Preview

Der Release von Office 2016 soll mit Windows 10 erfolgen. Der Download der Public Preview ist seit wenigen Wochen verfügbar. Unser erster Test.
Edge - Windows 10 Browser
Windows 10 Browser

In Windows 10 wird es keinen neuen Internet Explorer geben. Der Browser Edge tritt die Nachfolge an. In einem ersten Test überzeugt er.