Testbericht

Karbon-Stativ Vanguard Alta Pro 283CT - Leichtgewicht

Massive Konstruktion und saubere Verarbeitung - das sind die Zutaten der Alta Pro-Serie von Vanguard.

  1. Karbon-Stativ Vanguard Alta Pro 283CT - Leichtgewicht
  2. Datenblatt
image.jpg

© Vanguard

image.jpg

© Vanguard

image.jpg

© Vanguard

image.jpg

© Vanguard

Das Oberklassemodell Alta Pro 283CT kostet satte 350 Euro und bringt ganze 1,7 kg auf die Waage - nicht eben wenig für einen Karbon-Dreibeiner. Doch das Gewicht kommt nicht von ungefähr: Das Stativ erreicht eine maximale Einsatzhöhe von 170 cm. Ist Bodennähe gefragt, können Fotografen die Mittelsäule nach unten kippen und kommen so mit Beinabspreizung bis zur Bodenberührung. Aus dem Fenster oder um die Ecke fotografieren: Das gelingt durch schräges Ausrichten der Mittelsäule. Die Handhabung ist denkbar einfach: Zum Lösen der Neigeachse muss die Mittelsäule erst ganz herausgeschoben werden. Anschließend lässt sich die Kippachse per gesichertem Hebel lösen.

Die Stativholme sind aus stabilem Karbon und verwinden sich auch bei Druck nicht. Zum Arretieren verwendet Vanguard beim Alta Pro 283CT Schraubklemmen, die sich durch eine Viertel-Umdrehung und mit wenig Kraftaufwand lösen, respektive fixieren lassen. Das gelingt auch mit klammen Händen oder Handschuhen. 

Gute Details - mäßige Messwerte

Im Detail weiß das Stativ ebenso zu überzeugen: In der Kameraauflage bringt Vanguard ein Adapter-Gewinde von 1/4 auf 3/8 Zoll unter, das so stets griffbereit ist und nicht verloren geht. Ein unter der Stativplatte platzierter Gummiring kann den Aufschlag herabsausender Mittelsäulen zumindest etwas dämpfen.

Im Messlabor kann das Karbon-Stativ allerdings nicht voll überzeugen: Die Schwingungsresistenz ist nur Mittelmaß, ebenso die Belastungsabweichung von 1,8 cm bei 5 m Abstand. In der Schrägstellung hat die Mittelsäule immer etwas Spiel.

Fazit

Das Alta Pro 283CT gefällt durch seine große Einsatzbreite, pfiffige Details und sehr gute Handhabung. Bei den Messwerten überzeugt der Carbon-Dreibeiner jedoch nicht - besonders in Anbetracht des hohen Preises.

Vanguard Alta Pro 283CT

HerstellerVanguard
Preis350.00 €
Wertung61.0 Punkte
Testverfahren1.5

Mehr zum Thema

Vanguard Alta Pro 263AT
Testbericht

Schon beim Auspacken macht das Alustativ des Herstellers Vanguard einen wertigen, geradezu massiven Eindruck - und das, obwohl das Gewicht mit rund 2…
image.jpg
TESTBERICHT

Mit 1,4 Kilogramm fällt auch das Slik Pro 723CF in die Kategorie Leichtgewicht und kostest 350 Euro.
Vanguard BBH-200
TESTBERICHT

Der leichteste Kopf im Testfeld kommt von Vanguard: Gerade mal 517 g bringt der BBH-200 auf die Waage und fällt damit fast schon in die Kategorie…
Benro Carbon Classic C3570F Test
Dreibeinstativ

Das Benro Carbon Classic C3570F ist ein Dreibeinstativ aus Kohlefasern. Im Test erweist es sich als solide und stabil - zu einem fairen Preis.
Joby Gorillapod
Flexibles Mini-Stativ

Das leichte Mini-Stativ erweist sich als flexibler Begleiter für Fotografen.