Testbericht

Intel Core i5-760

Mit dem Intel Core i5-760 hat Intel das Produktportfolio seiner Sockel 1156-Prozessoren nach oben hin erweitert.

image.jpg

© PC Magazin

image.jpg

© PC Magazin

Der jüngste Zugang aus der Core i5-Reihe ist mit 2,8 GHz und vier Kernen auch der schnellste. Im Test unterstrich er das vor allem im gut skalierenden Cinebench R10, wo er es auf 14 946 Punkte brachte. Im Gegensatz zu der 600er-Reihe beinhalten die 45-Nanometer-CPUs der 700er-Serie keinen eigenen Grafikkern.

Fazit:

Mit dem 760er erhält die Core i5-Reihe einen kleinen Leistungsschub.

Testurteil:

Intel Core i5 760

185 Euro; www.intel.de

Sockel: 1156Frequenz: 2800 MHz

Echte Kerne/Hyperthreading: 4/-

L2/L3 Cache: 4 x 256 kByte/8 MByte

Gesamtwertung: gut

Mehr zum Thema

Intel Core i7 970
Testbericht

Intels Sechskerner Core i7 970 muss im Test zeigen, was er kann. Ob der Prozessor für den Sockel 1366 sich lohnt, lesen Sie hier.
AMD vs. Intel: Was ist besser?
AMD vs. Intel

Mit dem FX-9370 will AMD im High-End-CPU-Segment wieder Fuß fassen. Wir lassen ihn im CPU-Vergleichsduell gegen Intels Hexacore-CPU Core i7-3930K…
Website-Screenshot
Manipulierte Benchmarks

Wegen manipulierter Pentium 4 Benchmarks leistet Intel in den USA Schadensersatz: 15 US-Dollar pro Käufer und 4 Millionen US-Dollar in Spenden.
CPU-Labyrinth
Desktop-CPUs und Chipsätze

Intel oder AMD kaufen? Wir geben Prozessor-Empfehlungen für Spieler, Übertakter und mehr. Dazu sorgen wir für Durchblick bei Sockeln und…