Testbericht

IDE-Festplatten: Speicher ohne Ende

Groß, schnell und leistungsstark. So präsentiert sich der Speicherriese von Western Digital. Besonders wer mit großen Dateien arbeitet wird mit der Platte glücklich werden.

IDE-Festplatten: Speicher ohne Ende

© Testlabor Printredaktionen

IDE-Festplatten: Speicher ohne Ende

Dass Festplatten immer größer werden, ist keine Neuigkeit. Doch das neue Festplatten-Flaggschiff von Western Digital hat mehr zu bieten als die riesige Kapazität von 250 GByte. Mit Hilfe des 8 MByte großen Cache-Speichers entwickelt die Platte, die mit 7200 Umdrehungen pro Minute rotiert, die hervorragende Lesegeschwindigkeit von durchschnittlich 52.500 Kilobyte pro Sekunde. Damit eignet sich die Platte für Filmfreunde und alle anderen Anwender, die häufig mit großen Dateien hantieren. Auch die Schreibgeschwindigkeit kann sich mit durchschnittlich mehr als 30.000 Kilobyte pro Sekunde sehen lassen. Einziger Nachteil: Die Platte entwickelt beträchtliche Temperaturen. Es sollte also bereits beim Einbau darauf geachtet werden, dass über und unter der Platte ein Einbauschacht freigehalten wird. Damit die Windows-Betriebssysteme Festplatten mit Kapazitäten über 137 GByte unterstützen, müssen diese an einer IDE-Controller-Karte betrieben werden. Diese Karte des Herstellers Promise befindet sich im Lieferumfang. Erfreuliche Randerscheinung: Mit der Karte lässt sich die Anzahl der Laufwerke, die sich im Rechner betreiben lassen, auf acht erhöhen. Die Garantiezeit beträgt gute drei Jahre. Der Lieferumfang umfasst neben der IDE-Karte zwei Treiber-Disketten, ein IDE-Kabel, Schrauben, Jumper und ein ausführliches Handbuch.

http://www.westerndigital.com

Mehr zum Thema

image.jpg
SSD mit bis zu 1 TB Speicher

Samsung hat in Korea die neue SSD Serie 850 Pro vorgestellt. Wir haben die 850 Pro mit 1 Terabyte bereits im Test.
Rapoo VPro V700 - Test
Mechanische Gaming Tastatur

Die VPro V700 von Rapoo ist eine für Gamer spezialisierte mechanische Tastatur, die ohne Cherry-MX-Schalter auskommt. Wir haben das Keyboard im Test.
Roccat Kave XTD 5.1 Analog
Headset-Test

Neben der Digital-Variante bringt Roccat nun auch das günstigere Analog-Headset Kave XTD 5.1 auf den Markt. Ob ein geringerer Preis auch weniger…
Holografie-Brille HoloLens
Holografie-Brille

Microsofts holografische Brille HoloLens baut virtuelle Objekte hautnah in die reale Welt ein. Auf der Entwicklerkonferenz Build haben wir die Brille…
Rapoo Vpro V800
Mechanische Gaming-Tastatur

Die Rapoo Vpro V800 ist eine mechanische Gaming-Tastatur, die dank sehr guter Verarbeitung eine hohe Lebensdauer verspricht. Einige kleinere…