Testbericht

HP Officejet 100 Mobile Printer

Der kompakte Drucker schafft einen Durchsatz von 17 Text- oder 11 Farbseiten pro Minute (schneller Druck). Die erste Seite liegt nach 14 Sekunden auf dem Tisch.

image.jpg

© PCgo

HP Officejet 100 Mobile Printer
image.jpg

© PCgo

Mit dem Akku kann man etwa 500 Seiten bedrucken. Die Tinte kommt aus einer Schwarz- und einer Farbpatrone. Der HP lässt sich per USB-Kabel, PictBridge oder Bluetooth ansteuern. Eine Textseite kostet etwa 5 Cent, eine Farbseite auf Normalpapier 7 Cent. Die Druckqualität ist sehr gut.

Testurteil:

Hewlett Packard Officejet 100 Mobile Printer

280,- €; www.hp.com/de

+ Schnittstellen, Akku+ sauberes Druckbild- langsam bei hoher Qualität

Gesamtwertung: sehr gut 90 %

Preis/Leistung: sehr gut

Mehr zum Thema

image.jpg
Testbericht

Der Photosmart B8550 verwendet vier Farbstofftinten  in Gelb, Magenta, Zyan und Fotoschwarz, dazu kommt der dickere Tank für das pigmentierte…
image.jpg
Testbericht

Der HP A646 bietet Prints  bis zum Format 13 x 18 und zur Bedienung einen üppigen Touchscreen. Der immerhin 9 cm große und klare Touchscreen…
HP Photosmart Pro B9180 Vorderseite
image.jpg
Testbericht

Der Photosmart D5460 übernimmt mit seinem Kartenleser und dem kleinen Farbdisplay die Führung in der Kategorie Ausstattung. Da richtige Menütasten…
HP Photosmart A 532