17-Zoll-Notebook

HP Envy 17-n033ng im Test

Beim HP Envy 17-n033ng ist alles etwas größer als bei Standard-Notebooks: Display, Speicher, Prozessor, Grafikkarte, Tastatur – und auch der Preis. Wir haben den PC-Ersatz im Test.

HP Envy 17-n033ng

© PC Magazin / Josef Bleier

Das HP Envy 17-n033ng hat viel Ausstattung an Bord - geht das zu Lasten der Akkulaufzeit?

Pro

  • Satte Leistung
  • Verarbeitungsqualität
  • Viele Schnittstellen

Contra

  • Hoher Preis
  • Akkulaufzeit

Fazit

PC Magazin: Top-Produkt; Testurteil: gut; Preis/Leistung: gut
80,0%

Im HP Envy 17-n033ng sorgt ein Intel Core i7-5500U für satte Leistung. Ihm stehen mit 16 GByte reichlich Arbeitsspeicher zur Verfügung. Für die Grafikverarbeitung sorgen je nach Last die integrierte Intel HD 5500 oder die Nvidia GeForce GTX 950M. Die kombinierte Leistung ist ziemlich hoch.

Im 3DMark Cloud Gate liefert das stets leise HP-Notebook respektable 8.422 Punkte und im CPU-Test Cinebench R11.5 gute 2,75 Punkte. Games wie Battlefield Hardline oder Fifa 15 können in Full-HD ruckelfrei gespielt werden. Zusammen mit dem entspiegelten Full-HD-Display ist semiprofessionelle Bild- und Videobearbeitung drin. Auch an genügend schnelle Schnittstellen wie vier USB-3.0-Ports, WLAN-ac und Gigabit-LAN hat HP gedacht. Positiv: die gute Verarbeitungsqualität.

Alle Benchmark-Werte des HP Envy 17-n033ng in der Übersicht:

  • PCMark 7: 2.935 Punkte
  • 3DMark Cloud Gate: 8.422 Punkte
  • Cinebench R11.5:  2,75 Punkte
  • HD-Tune 4.61 (durchschnittliche Leserate): 71,2 MByte/s Akkulaufzeit (PC Mark 8)
HP Envy 17 Akku

© HP

Das Hewlett-Packard Envy 17 hat genügend Platz für einen austauschbaren Akku.

Im Akku-Test genügt der 41-Wh-Akku für 3:04 Stunden. Zur Not ist das OK. Vom eingebauten 4.1-Soundsystem von Bang & Olufsen sollten Sie sich aber nicht zu viel versprechen. Es liefert hörbar besseren Klang als die meisten Notebook-Lautsprecher, an ein separates 2.1-Soundsystem reicht es aber nicht heran.

Lesetipp: Laptop kaufen – worauf Sie achten sollten

Fazit

HP bedient mit dem schnellen und dick ausgestatteten Envy 17-n033ng Spieler, Grafiker und Videokünstler gleichermaßen. Diese rundum gelungene Konfiguration hat natürlich ihren Preis.

HP Envy 17-n033ng: Details

  • Preis: 1.300 Euro
  • CPU/RAM: Intel Core i7-5500U / 16 GByte
  • Grafik: Nvidia GeForce GTX 950M
  • Festplatte: 2.000 GByte HDD
  • Display: 17,3-Zoll-TN-Panel (1.920 x 1.080 px)
  • Maße/Gewicht: 415 x 282 x 30 mm/3,7 kg

Mehr zum Thema

HP Envy 15-ae104ng
Notebook mit Intel Skylake CPU

96,0%
HP schickt uns mit dem HP Envy 15-ae104ng das erste Notebook mit Intels neuer Skylake-Plattform. Wie schlägt sich das…
PC aufrüsten - Rechner CPU Einbau (Symbolbild)
RAM, SSD, HDD, CPU & GPU

Ihr PC ist langsam? Kein Problem: Selbst ohne großes Fachwissen können Sie PCs aufrüsten – und das so günstig wie lange nicht mehr.
Multifunktionsgeräte
Brother, Canon und HP

Tintendrucker sind heute viel mehr als bloße Fotodrucker. Das bestätigt unser Vergleichstest von 6 Tinten-Multifunktionsdruckern bis 220 Euro.
Acer Aspire VN7-572G-72L0
Notebook

84,0%
Das Acer Aspire VN7-572G-72L0 wartet mit leuchtender Tastatur und verchromtem Scharnier auf. Alles nur Blendwerk, oder…
USB-Typ-C-Kabel
Fehlerhafte USB-Kabel

Fehlerhafte und falsch verdrahtete USB-Typ-C-Kabel können ernsthaften Schaden an Notebooks, Tablets und Smartphones anrichten. Davor warnt der…