Testbericht

Grafikkarte: Sapphire Radeon HD 4850

Mit der neuen Grafikprozessoren-Generation HD 4800 verfolgt AMD in erster Linie zwei Ziele.

Sapphire Radeon HD 4850

© Archiv

Sapphire Radeon HD 4850

Mit der neuen Grafikprozessoren-Generation HD 4800 verfolgt AMD in erster Linie zwei Ziele.

Die damit ausgestatteten Mittelklasse-Grafikkarten sollen nicht nur schneller, sondern auch günstig sein. Um dies zu erreichen wurde im Vergleich zum Vorgänger HD 3850 die Zahl der Hardware- Recheneinheiten ("Shader") von 320 auf 800 erhöht. Auch die Zahl der Transistoren wurde um den Faktor 1,4 auf 956 Millionen aufgestockt. Trotzdem ist die maximale Leistungsaufnahme mit 110 Watt vergleichsweise gering. Im PCgo-Testlabor musste sich die Radeon HD 4850 512MB von Sapphire beweisen.

Sapphire Radeon HD 4850

© Archiv

Sapphire Radeon HD 4850

Die Benchmarks überzeugten durch die Bank: Die Karte ist schneller als eine GeForce 8800 GT, mehrmals übertraf sie sogar die deutlich teurere GeForce 9800 GTX. So ist sie im Strategiespiel World in Conflict etwa 16 Prozent schneller, im synthetischen Test-Programm 3DMark06 lag sie dagegen knapp mit 5 Prozent zurück. Im Windows-Betrieb ist die Karte nicht zu hören, nur unter Last wird sie etwas laut. Der getesteten "Full Retail"-Version liegen das DVD-Abspielprogramm PowerDVD 7 und der 3DMark 06 bei. Wer diese nicht benötigt, kann eine günstigere "Lite Retail"-Version für etwa 140 Euro erwerben.

Testergebnisse

Sapphire Radeon HD 4850
Sapphire
169,- Euro

www.sapphiretech.de

Weitere Details

83 Punkte

5/5
sehr gut
Preis/Leistung
sehr gut

Fazit:: Wer für eine spieletaugliche Grafikkarte kein Vermögen ausgeben will, liegt bei der Sapphire Radeon HD 4850 512MB genau richtig. Kauftipp!

Mehr zum Thema

Corsair Force GS 360 GB: Im
SSD von Corsair

Die Corsair Force GS 360 GB ist ob des günstigen Preises pro Gigabyte eine Bugdet-Empfehlung. Der Test legt aber den Einsatz als Zweitplatte nahe.
Festplatte, seagate Enterprise Capacity ST6000NM
6-TByte-Festplatte

Wir haben die Seagate Enterprise Capacity ST6000NM mit satten 6 TByte Speicher im Test. Kann sie überzeugen?
Samsung 850 Pro SSD
SSD-Testbericht

Wir haben die Samsung 850 Pro im Test. Die SSD ist sehr schnell, lange haltbar, und sie bietet eine hohe Kapazität. Der Preis pro GByte ist günstig.
SanDisk,SSD Extreme II
PC-Magazin Lesertest

Der Sandisk Extreme II wurde nun ein knappes Jahr von unseren Testern auf den Zahn gefühlt. Der Dauertest der SSD ging in diesem Monat zu Ende, mit…
Samsung SSD 850 EVO 2TB
Neue SSDs mit 2 Terabyte

Samsung durchbricht mit neuen SSD-Modellen seiner Serien 850 PRO und 850 EVO die 2-Terabyte-Grenze. Wir konnten die Samsung SSD 850 EVO 2TB vorab…