Testbericht

Grafikkarte: Nvidia GeForce 8800 GTX

Mit dem Grafikprozessor GeForce 8800 GTX setzt nVidia Maßstäbe. Er ist nicht nur einer der Schnellsten, mit einem Preis ab etwa 500 Euro sind entsprechende Karten auch extrem teuer.

Grafikkarte: XFX GeForce 8800 GTX

© Testlabor Printredaktionen

Grafikkarte: XFX GeForce 8800 GTX

Mit dem Grafikprozessor GeForce 8800 GTX setzt nVidia Maßstäbe. Er ist derzeit nicht nur der Schnellste, mit einem Preis von durchschnittlich 600 Euro sind entsprechende Karten auch extrem teuer. Da lohnt es sich, einen Blick auf den "kleinen Bruder" zu werfen.

Statt GTX nennt er sich GTS, ist günstiger und etwa auf der Asus EN8800 GTS verbaut. Anstelle von 768 hat die Karte "nur" 640 MByte Speicher, doch das ist immer noch weit mehr als die derzeit üblichen 256 bis 512 MByte. Speicher- und Grafikprozessor sind etwas niedriger getaktet, ansonsten bekommt man aber die gleichen technischen Funktionen. Dazu gehört in erster Linie die Unterstützung von DirectX 10, der Grafikschnittstelle unter Windows Vista. Unter XP läuft die Karte im bisherigen DirectX-9-Modus. Trotz der Einschränkungen ist die Leistung der EN8800 GTS immer noch exzellent. Praktisch alle aktuellen Spiele laufen ruckelfrei. Dazu packt Asus ein hochwertiges Software-Paket. Sie erhalten mit Ghost Recon Advanced Warfighter (USK ab 16) einen sehr guten Taktik-Shooter und mit GTI Racing (USK ohne Altersbeschränkung) ein unterhaltsames Arcade-Rennspiel. Asus gibt einen Preis von knapp 450 Euro an.

Grafikkarte: XFX GeForce 8800 GTX

© Testlabor Printredaktionen

FAZIT: Eine rasante Grafikkarte, mit der man auch kommende Spiele-Highlights in voller Pracht genießen kann. Leistung und Ausstattung sind für den Preis exzellent.

Preis: 449,- Euro Punkte: 86 Preis/Leistung: sehr gut Gesamtwertung: sehr gut

http://www.asus.de

Mehr zum Thema

Corsair Force GS 360 GB: Im
SSD von Corsair

Die Corsair Force GS 360 GB ist ob des günstigen Preises pro Gigabyte eine Bugdet-Empfehlung. Der Test legt aber den Einsatz als Zweitplatte nahe.
Festplatte, seagate Enterprise Capacity ST6000NM
6-TByte-Festplatte

Wir haben die Seagate Enterprise Capacity ST6000NM mit satten 6 TByte Speicher im Test. Kann sie überzeugen?
Samsung 850 Pro SSD
SSD-Testbericht

Wir haben die Samsung 850 Pro im Test. Die SSD ist sehr schnell, lange haltbar, und sie bietet eine hohe Kapazität. Der Preis pro GByte ist günstig.
SanDisk,SSD Extreme II
PC-Magazin Lesertest

Der Sandisk Extreme II wurde nun ein knappes Jahr von unseren Testern auf den Zahn gefühlt. Der Dauertest der SSD ging in diesem Monat zu Ende, mit…
Samsung SSD 850 EVO 2TB
Neue SSDs mit 2 Terabyte

Samsung durchbricht mit neuen SSD-Modellen seiner Serien 850 PRO und 850 EVO die 2-Terabyte-Grenze. Wir konnten die Samsung SSD 850 EVO 2TB vorab…