Testbericht

Giottos MT9261

Mit 2,2 kg gehört das Giottos-Stativ nicht zu den Leichtgewichten. Zudem ist das Packmaß mit 67 x 10 x 10 nicht unbedingt kompakt, allerdings stören keine Anbauten beim Transport. Giottos könnte an der Gewichtsschraube drehen, wenn der obere Rohrsatz nicht aus Guss, sondern wie die Restbeine ebenfalls aus Alu gefertigt würden. Das MT9261 besinnt sich auf die wesentlichen Dinge: Drei Beinsegmente plus Mittelsäule ermöglichen knapp 1,70 m Maximalhöhe. Dank der robusten Rohre trägt der Taiwanese dabei bis zu 8 kg. Die Schraubklemmen funktionieren gut, allerdings ist bei feuchten Händen die Gummierung etwas unangenehm. Zusätzlich vermittelt sie das Gefühl, sie würde auf der Klemmschelle rutschen.

  1. Giottos MT9261
  2. Datenblatt
image.jpg

© Archiv

Mit 2,2 kg gehört das Giottos-Stativ nicht zu den Leichtgewichten. Zudem ist das Packmaß mit 67 x 10 x 10 nicht unbedingt kompakt, allerdings stören keine Anbauten beim Transport. Giottos könnte an der Gewichtsschraube drehen, wenn der obere Rohrsatz nicht aus Guss, sondern wie die Restbeine ebenfalls aus Alu gefertigt würden. Das MT9261 besinnt sich auf die wesentlichen Dinge: Drei Beinsegmente plus Mittelsäule ermöglichen knapp 1,70 m Maximalhöhe. Dank der robusten Rohre trägt der Taiwanese dabei bis zu 8 kg. Die Schraubklemmen funktionieren gut, allerdings ist bei feuchten Händen die Gummierung etwas unangenehm. Zusätzlich vermittelt sie das Gefühl, sie würde auf der Klemmschelle rutschen.

Wer Kleinigkeiten schätzt, der wird beim Giottos erfreut sein. Die Beine sind mit Moosgummi ummantelt, um es bequem zu transportieren. Für noch mehr Bequemlichkeit sorgen ein Tragegurt und eine hochwertigen Tasche - ebenfalls inklusive. Selbst ein kleines Werkzeug ist in einem Mäppchen aufbewahrt.

Die Laborwerte unterstreichen den soliden Eindruck. Bei der Schwingungsfestigkeit liegt das MT9261 im Mittelfeld. Im neuen Belastungstest übernimmt das Stativ mit acht Punkten sogar den Spitzenplatz.

Unter dem Strich holt der Dreibeiner kein Top-, aber ein sehr ordentliches Ergebnis und ist mit 150 Euro recht künstig - Kauftipp Preis/Leistung.

Giotto's Industrial MT9261

HerstellerGiotto's Industrial
Preis150.00 €
Wertung60.0 Punkte
Testverfahren1.5

Mehr zum Thema

Nikon D3400
Einsteiger-DSLR

Mit SnapBridge-Funktion und 24-MP-APSC-Sensor ohne Tiefpassfilter tritt die Nikon D3400 als neues Einstiegsmodell die Nachfolge der D3300 an.
Lumix FZ2000 von vorne
Kamera

Die Panasonic Lumix FZ2000 ist ein wahrlich dicker Brummer – doch steckt in dem massigen Gehäuse mit 20-fach-Zoom auch ein gewichtiges Innenleben?…
Sony Alpha 99 II
Kamera

Die Sony Alpha 99 II im Test: Allen Unkenrufen zum Trotz schickt Sony das SLT-System nicht aufs Abstellgleis, sondern krönt es durch ein neues…
Canon EOS M5
Spiegellose Systemkamera

Canon EOS M5: Canons vierter Versuch im Markt der spiegellosen Systemkameras. Und bei diesem Modell können Sie fast bedenkenlos zugreifen. Der Test.
Nikon D5600 im Test
SLR-Kamera

Die Nikon D5600 ist auf den ersten Blick kaum von der D5500 zu unterscheiden, sie ist kompakt und trotz Kunststoffgehäuses solide verarbeitet. Der…