Menü

Testbericht Garmin Edge 800

Das Edge 800 ist ein für den Einsatz am Fahrrad entwickeltes GPSGerät. Es besitzt ein 2,6-Zoll-Display mit einer Auflösung von lediglich 160 x 240 Pixeln, das in der Praxis lichtschwach und bei direktem Sonnenlicht schwer lesbar ist.

© PCgo

Der interne Speicher ist mit 105 MByte viel zu knapp bemessen und muss zwingend mit einer microSD-Karte ausgebaut werden. Im Einsatz begeistert das Edge 800 mit exakten Aufzeichnungen, die sich über die Webseite connect.garmin. com bis ins letzte Detail auswerten und mit anderen Nutzern tauschen lassen.

Testurteil:

Garmin Edge 800

350,- €; www.garmin.de

+ vielfältige Möglichkeiten
+ perfekte Online-Auswertungen
– Display nicht zeitgemäß

Gesamtwertung: gut 78 %

Preis/Leistung: gut

 
Whitepaper Lexware-Logo
Content-Revolution Wie Sie professionelles Content-Marketing betreiben.
Haptik-Effekt Im Einsatz im multisensorischen Marketing.
x