Kompaktkamera

Fujifilm Finepix F550 EXR im Test

Die Fujifilm Finepix F550 EXR Bilder speichert Bilder neben JPEG auch im RAW-Format. Damit unterstreicht der Hersteller den semiprofessionellen Anspruch der Kamera, genauso wie mit der langen Ausstattungsliste, aus der ein GPS-Empfänger und die Möglichkeit zur Dynamikerweiterung hervorzuheben sind.

  1. Fujifilm Finepix F550 EXR im Test
  2. Datenblatt
image.jpg

© Fujifilm

Beim EXR-Sensor ist dazu die Matrix des  Bayer-Farbfilters dergestalt modifiziert, dass sich Pixel elektrisch zusammenfassen lassen um bei sehr kontrastreichen Szenen den Dynamikumfang anzuheben - was zwar zu Lasten der Auflösung geht, aber die wichtigere Durchzeichnung verbessert. Die F550 EXR erlaubt eine manuelle ISO-Einstellung bis 6400 ISO, was aber sicher eher den Wünschen der Marketingabteilung als den Vorstellungen der Entwickler geschuldet ist.

Denn bereits ab ISO 3.200 ist das bei niedriger Empfindlichkeit gute Rauschverhalten soweit in den Keller gerutscht, dass sämtliche Details verloren gehen. Grundsätzlich gefallen die ISO-100- Bilder, bei ISO 400 steigt das Rauschen moderat, aber sichtbar an. Allerdings sinkt in der Telestellung die Auflösung und leidet die Feinzeichnung - wie bei vielen Megazoommodellen. Kleiner Haken: Bei langer Brennweite schattet das Objektiv den Blitz ein Stück weit ab, was zu sichtbar dunkleren Bildteilen führt.

image.jpg

© Fujifilm

Die Auslöseverzögerung liegt bei passablen 0,24 s im Weitwinkel und 0,46 s im Tele. Auch der Autofokus geht flott und sicher zur Sache, was die Fotofunktion betrifft. Nicht ganz so positiv sieht es bei Videos aus. Vor allem beim Zoomen hat die Kamera doch deutliche Probleme, den Fokus zu halten. Wer die HD-Qualität der Videos (Full HD 1080 Linien) auch tatsächlich genießen möchte, verzichtet besser auf größere Brennweitenänderungen während der Aufnahme

Kaufberatung Kompaktkameras: So finden Sie die richtige Digitalkamera

image.jpg

© Fujifilm

Testfazit

In der Bildqualität muss sich die Fujifilm F550 EXR zwar der Panasonic geschlagen geben, doch die ist deutlich teurer. Dank guter Ausstattung und akzeptablem Preis gibt es den Kauftipp Reise.

image.jpg

© Archiv

Fujifilm Finepix F550 EXR

HerstellerFujifilm
Preis180.00 €
Wertung46.0 Punkte
Testverfahren1.6

Mehr zum Thema

Fujifilm X20 Test
Kompaktkamera

Die Fujifilm X20 ist eine Kompaktkamera mit großem Sensor und Retro-Design. Im Test beweist sie eine sehr gute Bildqualität.
Fujifilm HS50 EXR Test
Bridgekamera

Die Fujifilm HS50 EXR könnte eine erstklassige Megazoomkamera sein. Doch im Test zeigt sich eine gravierende Schwäche.
Fujifilm F900 EXR Test - Review
Kompaktkamera

Die Fujifilm FinePix F900EXR ist Fujifilms neues Top-Modell bei den Reisezooms. Ist auch die Bildqualität top?
Fujifilm XQ1
Kompaktkamera

Die Fujifilm XQ1 setzt auf einen 2/3-Zoll-Sensor mit einer 12-Megapixel-Auflösung. Im Testlabor verdient sich die Kompakte eine Empfehlung.
Fujifilm Finepix S1
Kompaktkamera

Mit 50-fach Zoom und Spritzwasserschutz kann der Megazoomer Fujifilm Finepix S1 bei der Ausstattung mächtig punkten - stimmt auch die Bildqualität?