Testbericht

Fujifilm Finepix F30

Die Fujifilm gewinnt nicht nur überlegen diesen Vergleichstest, sondern bietet auch die beste Bildqualität aller bis jetzt getesteten Kompaktkameras. Andere Modelle sind eleganter gestaltet, aber bei wenig Licht liefert die F30 die besseren Bilder. Was fehlt, ist ein Bildstabilisator.

  1. Fujifilm Finepix F30
  2. Datenblatt
Fujifilm Finepix F30 Vorderseite

© Archiv

Fujifilm Finepix F30 Vorderseite

Die F30 wirkt wie ihre Vorgänger F10/F11 mit ihrer schlichten Metalloptik etwas unscheinbar. Als umso spektakulärer erwies sich in der Vergangenheit die Leistungsfähigkeit des speziellen Fujifilm-CCDs: Für eine 6-Megapixel-Kamera haben die Modelle F10/F11/ F30 einen vergleichsweise großen Sensor mit einer Diagonalen von 1/1,7 Zoll. Dadurch ist der einzelne Pixel größer, was zu geringerem Rauschen führt.

Der Einschaltknopf sowie das Moduswahlrad liegen neben dem Auslöser auf der Oberseite. Die Fuji ist eine der wenigen im Test, die eine Blenden- und Zeitautomatik bietet. Eine "Wackelmann"-Einstellung auf dem Modusrad ermöglicht Aufnahmen bei schwierigen Lichtsituationen mit automatisch erhöhten Empfindlichkeiten bis ISO 3200. Alternativ lässt sich die Empfindlichkeit auch manuell erhöhen. Ungewöhnlich: Die F30 behält auch bei ISO 3200 die volle Auflösung bei.

Fujifilm Finepix F30 Rückseite

© Archiv

Die Monitordarstellung der Fujifilm Finepix F30 verhilft zu einem guten Überblick. Die zuletzt fotografierten drei Bilder zeigt sie an der linken Displayseite zum Vergleich an.

Der Monitor mit einer Diagonalen von 2,5 Zoll löst mit 230 000 Pixeln gut auf, rauscht allerdings etwas stärker, was gelegentlich zu irritierenden Bildeindrücken führt. Das Dreifachzoom arbeitet schnell und hat ein Brennweitenspektrum von 36-108 mm.

Absolut überzeugend sind die Rauschergebnisse mit Topwerten von 51,7 S/N bei ISO 100 und 37,3 S/N bei ISO 400. Damit erreicht die Fuji F30 bei ISO 400 ein ähnliches Ergebnis wie die Konkurrenz bei ISO 100. Die Auflösung ist sehr gut: Sie kann mit dem Auflösungsvermögen der Casio EX-Z1000 (10 Megapixel) mithalten und übertrifft diese sogar in der Eckauflösung. Mit 1,8 s ist die F30 schnell einsatzklar und löst mit 0,46 s zügig aus. Lediglich der Blitz mit Leitzahl 4 ist schwach.

Auflösungsdiagramm Fujifilm Finepix F30

© Archiv

Fujifilm FinePix F30

HerstellerFujifilm
Preis230.00 €
Wertung62.0 Punkte
Testverfahren1.4

Mehr zum Thema

Fujifilm X20 Test
Kompaktkamera

Die Fujifilm X20 ist eine Kompaktkamera mit großem Sensor und Retro-Design. Im Test beweist sie eine sehr gute Bildqualität.
Fujifilm HS50 EXR Test
Bridgekamera

Die Fujifilm HS50 EXR könnte eine erstklassige Megazoomkamera sein. Doch im Test zeigt sich eine gravierende Schwäche.
Fujifilm F900 EXR Test - Review
Kompaktkamera

Die Fujifilm FinePix F900EXR ist Fujifilms neues Top-Modell bei den Reisezooms. Ist auch die Bildqualität top?
Fujifilm XQ1
Kompaktkamera

Die Fujifilm XQ1 setzt auf einen 2/3-Zoll-Sensor mit einer 12-Megapixel-Auflösung. Im Testlabor verdient sich die Kompakte eine Empfehlung.
Fujifilm Finepix S1
Kompaktkamera

Mit 50-fach Zoom und Spritzwasserschutz kann der Megazoomer Fujifilm Finepix S1 bei der Ausstattung mächtig punkten - stimmt auch die Bildqualität?