Testbericht

Fuji Finepix F31fd/F20

Mit 28 Millimetern ist die Fuji nicht sonderlich dünn, aber sehr griffig. Die kleine Halteausbuchtung auf der Frontseite dient allerdings nur dem Design. Aber nicht mit dem Äußeren, sondern mit der im Konkurrenzumfeld besten Bildqualität punktet die Fuji F31fd.

Fuji Finepix F31fd/F20

© Archiv

Fuji Finepix F31fd/F20

Da ist zum einen die sehr gute Auflösung von bis zu 1142 Linienpaaren/Bildhöhe bei ISO 100 (Mitte). Zum anderen rauscht auch dieses F-Modell kaum und erreicht bei ISO 400 ein VN von 2,0. Ok sind die Zeiten: Zügige 1,6 Sekunden vergehen, bis sie aufnahmebereit ist, und zum Fokussieren und Auslösen braucht sie 0,38 Sekunden. Allerdings verzichtet Fuji auf einen optischen oder mechanischen Bildstabilisator, um das Dreifachzoom zu unterstützen. Das durchläuft geräuschvoll, aber zügig den Brennweitenbereich von 36 bis 108 mm. Wer keine F31fd mehr findet, kann auch die etwas schlechter ausgestattete F20 mit der gleichen Top-Bildqualität wählen. Kauftipp Bildqualität.

Detaillierte Testergebnisse - Fuji Finepix F31fd

Auflösungsdiagramm Fuji Finepix F31fd/F20

© Archiv

Mehr zum Thema

Fujifilm X20 Test
Kompaktkamera

Die Fujifilm X20 ist eine Kompaktkamera mit großem Sensor und Retro-Design. Im Test beweist sie eine sehr gute Bildqualität.
Fujifilm HS50 EXR Test
Bridgekamera

Die Fujifilm HS50 EXR könnte eine erstklassige Megazoomkamera sein. Doch im Test zeigt sich eine gravierende Schwäche.
Fujifilm F900 EXR Test - Review
Kompaktkamera

Die Fujifilm FinePix F900EXR ist Fujifilms neues Top-Modell bei den Reisezooms. Ist auch die Bildqualität top?
Fujifilm XQ1
Kompaktkamera

Die Fujifilm XQ1 setzt auf einen 2/3-Zoll-Sensor mit einer 12-Megapixel-Auflösung. Im Testlabor verdient sich die Kompakte eine Empfehlung.
Fujifilm Finepix S1
Kompaktkamera

Mit 50-fach Zoom und Spritzwasserschutz kann der Megazoomer Fujifilm Finepix S1 bei der Ausstattung mächtig punkten - stimmt auch die Bildqualität?