Schnappschüsse perfekt überarbeiten

Franzis Color Projects 5 im Test

Mit Franzis Color Projects 5 können sie Fotos kreativ bearbeiten. Dabei helfen 160 Voreinstellungen. Wir haben die Software im Test.

Franzis Color Projects 5

© Screenshot WEKA / connect

Mit Franzis Color Projects 5 werden Schnappschüsse mit wenigen Handgriffen perfekt überarbeitet.

EUR 34,95

Pro

  • Keine Vorkenntnisse erforderlich
  • Schnell
  • Vielfältig

Contra

Fazit

PC Magazin Testurteil: gut; Preis/Leistung: sehr gut
85,0%

Wenn der Schnappschuss von einem Urlaubstag nicht so richtig knackig ist oder die Farben blass sind, muss man das Foto nicht löschen. Mit einer Bildbearbeitung wie Color Projects 5 von Franzis lassen sich solche Motive noch retten. Einfach ein Bild einladen und dann eine der 160 Voreinstellungen zur Verbesserung und Manipulation aufrufen. In Kategorien aufgeteilt, sind die Effekte schnell angewendet. Die Ergebnisse sind sehr gut und auch eine Lösung für Fotonovizen. 

Das Programm verarbeitet RAW-Fotos und kann auch mit Panoramen umgehen. Zusätzlich gibt es Zeichenwerkzeuge zur flexiblen Manipulation bestimmter Bereiche. In diesem Teil versteckt sich noch eine Überraschung. Die neue Bildmontage in Version 5 erlaubt das Kombinieren verschiedener Bilder und damit das Austauschen von Bildbereichen. Der Pinsel zur Auswahl übernimmt hier automatisch die Regie. Damit macht das Freistellen von Bereichen Spaß.​

Fazit

Color Projects liefert Erfolgserlebnisse auf Mausklick. Ideal für schnelle Verbesserungen von Fotos ohne Vorkenntnisse. Ein Expertenmodus lässt Profis viele Möglichkeiten.​

Franzis Color Projects 5: Details

  • Sprache: Deutsch 
  • Betriebssystem: Windows 10, 8.x, 7 
  • Testversion: 30 Tage mit Wasserzeichen 
  • Spezialfunktionen: 160 Vorlagen für Schnellzugriff und Bildmontage​

6 Tipps für sicheres Einkaufen im Internet

Quelle: PC Magazin
Ratgeber Online-Shopping: Diese Tipps sollten Sie unbedingt beachten, wenn Sie im Internet sicher einkaufen wollen.

Mehr zum Thema

Pixxel HDR Photo Pro 6 Test
HDR-Software

Mit Pixxel HDR Photo Pro bietet Franzis eine umfassende Software zur HDR-Fotografie. Im Test haben wir das Programm unter die Lupe genommen.
HDR Darkroom 6.0 Test
HDR-Software

HDR Darkroom 6 verspricht mit neuen HDR-Berechnungsalgorithmen und Geisterbildkorrektur noch bessere HDR-Fotos. Wir machen den Test.
DxO Viewpoint im Test
Software

Mit DxO Viewpoint lassen sich Verzerrungen reparieren und Perspektiven korrigieren. Wir haben uns das Bildbearbeitungs-Tool im Test näher angesehen.
Zoner Photo Studio X
Fotobearbeitung

Zoner Photo Studio X verspricht eine Komplettlösung zur Bildbearbeitung und -verwaltung von Fotos. Wir haben die Software im Test.
Capture One Pro Schärfe, Kontrast und Bildfarben
RAW-Bildbearbeitung im Praxistest

Nicht nur Lightroom und Photoshop liefern erstklassige Ergebnisse mit RAW-Dateien, sondern auch Capture One Pro 10.1. Hier unser Praxis-Test.