Testbericht

Fotokalender: Onlinedienst Pixelnet im Test

Umständliche Bedienung, aber solide Qualität: Im Test zeigt sich, was der Fotoservice Pixelnet bei Kalendern auf Fotopapier leistet.

Fotokalender von Pixelnet im Test

© ColorFoto

Fotokalender von Pixelnet im Test

Pro

  • kurze Lieferzeit

Contra

  • unübersichtliche Menüführung
  • wenige Optionen für die Online-Bearbeitung

Fazit

Pixelnet liefert den günstigsten Kalender, schwächelt aber bei der Online-Bearbeitung. Zudem sollte Pixelnet noch einmal über seine Bildabstimmung nachdenken - die Bilder wirken derzeit wenig brillant.

Im Test stellte der Fotoservice Pixelnet uns vor ein eher seltenes Problem: Serverüberlastung an zwei Tagen. Besser wurde es erst, nachdem wir uns im Shop angemeldet und dann den Upload gestartet hatten. Der Bilder-Upload war denkbar langsam - immerhin kann man ganze Archive als Zip-komprimierte Datei übermitteln.

Bei Pixelnet fällt die Online-Bearbeitung eher dürftig aus: Lediglich einige wenige Hintergrundfarben stehen zur Auswahl, man kann Bilder weder drehen noch skalieren. Mehrere Bilder positionieren klappt nicht, die Layoutvorlagen bieten nur unterschiedliche Schriften, aber nicht mit unterschiedlich vielen Bildern.

Umständliche Bedienung, aber schnelle Lieferung

Das Bedienkonzept der eher tristen Seite erschließt sich oft erst auf den zweiten Blick. Um einen adäquaten Testkalender bestellen zu können, mussten wir die 140 MB große Software herunterladen. Bewertet wurde aber der Fairness wegen dennoch die Online-Bearbeitung.

Sechs Onlinedienste für Fotokalender im Test

Nach bereits drei Werktagen erreichte uns ein dünn verpackter Kalender, der aber mit einer Plastikfolie geschützt war. Er hat ein Kunststoffdeckblatt, einen ordentlichen Stützkarton im Kalenderrücken und zeigt sich von den Echtfotokalendern am unempfindlichsten gegen Fingerabdrücke.

Die Farbabstimmung fanden wir etwas zu flau. Besonders negativ fällt das bei Hauttönen auf. Die Bildschärfe ist ordentlich, doch die Brillanz, für Fotopapier ungewöhnlich, etwas schwach.

Testergebnisse

Download: Tabelle

Mehr zum Thema

Fujidirekt - Test
Online-Fotodienst

In unserer Test-Reihe von Fotodienstleistern haben wir den Service von FujiDirekt geprüft. Der Fotoservice bietet eine hervorragende Leistung.
ifolor - test
Online-Fotodienst

Was leistet Ifolor? Im Test prüfen wir Service, Bedienung und Bildqualität des Online-Fotoservices.
Pixelnet Test - Fotodienst
Online-Fotodienst

Wir haben verschiedene Online-Fotodienste geprüft. Bei Pixelnet stimmte im Test die Qualität, die Lieferzeit jedoch nicht.
Pixum - Fotoservice Test
Online-Fotodienst

Wir haben verschiedene Online-Fotodienste geprüft. Pixum punktete mit einer klaren Benutzerführung.
Snapfish
Online-Fotodienst

Das Layout von Hewlett-Packards Fotoservice Snapfish wirkt zunächst unübersichtlich, entpuppt sich aber im Vergleich zur Konkurrenz als Testsieger!