Testbericht

Festplatte Western Digital WD20EADS im Test

Mit einer Speicherkapazität von 2 Terabyte ist das aktuelle Spitzenmodell von Western Digital derzeit absolut konkurrenzlos. Lediglich Seagate kommt mit seiner 1,5-TB-Platte auf eine ähnliche Größe, allerdings haben deren Platten aufgrund eines Firmware-Fehlers derzeit mit einem nicht unerheblichen Vertrauensverlust zu kämpfen.

Western Digital WD20EADS

© Archiv

Western Digital WD20EADS

Mit einer Speicherkapazität von 2 Terabyte ist das aktuelle Spitzenmodell von Western Digital derzeit absolut konkurrenzlos.

Lediglich Seagate kommt mit seiner 1,5-TB-Platte auf eine ähnliche Größe, allerdings haben deren Platten aufgrund eines Firmware-Fehlers derzeit mit einem nicht unerheblichen Vertrauensverlust zu kämpfen. Übertrieben teuer ist die neue Rekordhalterin mit umgerechnet 11 Cent pro Gigabyte nicht.In den Tests konnte das neue Laufwerk überzeugen. Mit Spitzenwerten von knapp 116 MByte/s gehört sie ebenso wie beim Schreiben (103 MByte/s) zu den schnelleren Festplatten. Wie schnell einzelne Platten sind, lässt sich allerdings nicht sagen, da die Drehzahl zwar ab Werk fest eingestellt ist, aber zwischen 5400 und 7200 Umin liegen kann.

Western Digital WD20EADS

© Archiv

Western Digital WD20EADS

Sie wird laut Hersteller so eingestellt, dass die Platte einen optimalen Mix aus Energieverbrauch und Leistung erreicht. Für unser Modell maßen wir im Leerlauf etwas mehr als die angegebenen 4 Watt und kamen auf Spitzenwerte von knapp über 8 Watt. Als Folge wird die Platte auch im Dauerbetrieb nur handwarm.

Testergebnisse

Western Digital WD20EADS
Western Digital
229,- Euro

www.wdc.com

Weitere Details

Fazit:Sowohl von den Leistungswerten als auch dem Energieverbrauch her eine sehr gute Festplatte, die mit ihrer überragenden Kapazität derzeit konkurrenzlos ist.

Wertung
sehr gut

Mehr zum Thema

Rapoo Vpro V800
Mechanische Gaming-Tastatur

Die Rapoo Vpro V800 ist eine mechanische Gaming-Tastatur, die dank sehr guter Verarbeitung eine hohe Lebensdauer verspricht. Einige kleinere…
AVM Fritzbox 4020
WLAN-Router

70,0%
Die AVM Fritzbox 4020 kommt mit aktuellem FritzOS, jedoch ohne GBit-Switch und ohne AC-WLAN. Wir prüfen den günstigen…
One PC 22633
Gaming-PC

Im Test: Der One PC 22633 ist zwar dank Core i5 und Geforce GTX 960 ein waschechter Gaming-PC, ein kleines Detail lässt ihn aber nicht mit voller…
toshiba kira 107, test, review, ultrabook
Ultrabook

82,0%
Das Toshiba Kira 107 punktet im Test. Das fängt beim Metallgehäuse an und hört beim knackscharfen Display noch lange…
HTC Vive Teaser
Virtual-Reality-System

Die VR-Brille HTC Vive verspricht ungeahnte Virtual-Reality-Abenteuer. Doch lohnt sich der hohe Preis? Hier unser Praxis- und Testbericht.