Testbericht

EIZO Foris FS2331 im Test

Der EIZO Foris FS2331 richtet sich an Multimedia-Fans und anspruchsvolle PC-Spieler. Ob er die Erwartungen erfüllt, zeigt der Test.

EIZO Foris FS2331 im Test

© Hersteller

EIZO Foris FS2331 im Test

Pro

  • hoher Bildwinkel & Kontraste
  • viele Optionen im OSD

Contra

  • keine Höhenverstellung

Fazit

Der Foris FS2331 kostet zwar etwas mehr, dafür bietet das TFT eine ausgezeichnete Bildqualität. Schade nur, dass Eizo auf eine Höhenverstellung verzichtet hat.

Mit dem Foris FS2331 spricht EIZO Film-, Foto- und Spiele-Enthusiasten an, die nach einer höheren Bildqualität verlangen. Das entspiegelte Display besitzt hohe Blickwinkel und leuchtet mit 270 Candela/m² ausreichend hell. Angenehm: Ein kleiner Sensor justiert die Helligkeit des Bildschirmes auf Wunsch automatisch passend zum Umgebungslicht. Die Reaktionszeiten des PVA-Panels sind dank einer zweistufig zuschaltbaren Overdrive-Funktion unkritisch, selbst bei schnellen Bildfolgen. Die Bedienung des Gerätes erfolgt über eine kleine Fernbedienung.

Mehr zum Thema

Samsung S27D850T im Test
27-Zoll-Monitor

Der S27D850T eignet sich bestens für den anspruchsvollen Office-Einsatz. Wir haben den 27-Zoll-Monitor getestet.
Monitor
ColorEdge-Monitore

Der farbechte 24-Zoll-Monitor Eizo CS240 ist eine optimale Wahl für alle Anwender, die mit der Bildqualität herkömmlicher Bürobildschirme…
LG 34UC97-S - Test
34-Zoll-Curved-Monitor im 21:9-Format

Der 34 Zoll-Monitor LG 34UC97-S ist ein überzeugender Vertreter der neuen Generation gebogener Bildschirme. Die Kombination aus hoher Auflösung und…
Samsung U32D970Q Test
32-Zoll-Ultra-HD-Monitor

Der Samsung U32D970Q hat den stolzen Preis von etwa 1.850 Euro. Im Test überzeugt der Monitor mit nahezu perfekten Voreinstellungen.
LG 29UC97-S
29-Zoll-Curved-Monitor im 21:9-Format

Der überbreite und leicht gebogene LG 29UC97-S überzeugt mit guter Bildqualität und weiten Blickwinkeln. Lesen Sie alle Details im Test.