ColorEdge-Monitore

EIZO CS240 im Test

Der farbechte 24-Zoll-Monitor Eizo CS240 ist eine optimale Wahl für alle Anwender, die mit der Bildqualität herkömmlicher Bürobildschirme unzufrieden sind.

Monitor

© PC Magazin

Der erweiterte Farbraum des Eizo CS240 lässt herkömmliche Monitore geradezu blass aussehen.

Eizo CS240

  • Größe/Auflösung: 24,0 Zoll/1920 x 1200 Pixel
  • Maximale Helligkeit: 304,9 Candela/m²
  • In-Bild-Kontrast: 930:1
  • Gammaabweichung: 1,7 Prozent
  • typischer Stromverbrauch: 46,5 Watt

ColorEdge-Monitore von Eizo kommen überall dort zum Einsatz, wo es auf exakte Farbwiedergabe ankommt: etwa im Grafikbereich, in der Druckvorstufe oder Filmproduktion. Mit Preisen ab 1.000 Euro bleiben diese Bildschirme aber meist professionellen Anwendern vorbehalten. Einen günstigeren Einstieg sollen die Monitore der CS-Serie bieten, zu denen der CS240 mit knapp 700 Euro zählt. Wesentlicher Unterschied ist der fehlende Sensor zur Farbkalibrierung. Ansonsten zeichnet sich das Gerät durch ein 24-Zoll-IPS-Panel mit 1.920 x 1.200 Pixeln aus, was einem Seitenverhältnis von 16:10 entspricht.

Wegen des breiten Rahmens wirkt der Monitor optisch altbacken, das Gehäuse bringt aber eine hohe Standfestigkeit und robuste Mechanik inklusive Höhenverstellung und Pivot-Funktion mit. Schon auf den ersten Blick zeigt der CS240 eine hervorragende Bildwiedergabe.

Lesetipp: Fernseher als PC-Monitor nutzen - so geht's

Eizo verspricht eine 99-prozentige Abdeckung des Adobe-RGB-Farbraums, was unsere Prüfung im Testlabor bestätigt. Das Gamma ist exakt auf die Standardvorgabe von 2,2 voreingestellt und das Display mit 99,1 Prozent äußerst homogen ausgeleuchtet. Farbverläufe werden perfekt dargestellt. In der Blickwinkelmessung schneidet der CS240 knapp mit sehr gut ab, die Reaktionszeit von 21,5 ms ist nur Durchschnitt.

Fazit

Der Eizo CS240 zeichnet sich durch eine hervorragende Bildqualität mit enormem Farbumfang aus. Der vergleichsweise günstige Preis macht ihn zur idealen Wahl für semiprofessionelle Anwender. 

Mehr zum Thema

LG 34UM95-P
21:9 Display mit IPS-Panel

850 Euro kostet der 34-Zoll Monitor LG 34UM95-P. Im Test kann er mit seiner sehr guten Bildqualität und hohen Auflösung überzeugen.
Samsung S27D850T im Test
27-Zoll-Monitor

Der S27D850T eignet sich bestens für den anspruchsvollen Office-Einsatz. Wir haben den 27-Zoll-Monitor getestet.
LG 34UC97-S - Test
34-Zoll-Curved-Monitor im 21:9-Format

Der 34 Zoll-Monitor LG 34UC97-S ist ein überzeugender Vertreter der neuen Generation gebogener Bildschirme. Die Kombination aus hoher Auflösung und…
Samsung U32D970Q Test
32-Zoll-Ultra-HD-Monitor

Der Samsung U32D970Q hat den stolzen Preis von etwa 1.850 Euro. Im Test überzeugt der Monitor mit nahezu perfekten Voreinstellungen.
LG 29UC97-S
29-Zoll-Curved-Monitor im 21:9-Format

Der überbreite und leicht gebogene LG 29UC97-S überzeugt mit guter Bildqualität und weiten Blickwinkeln. Lesen Sie alle Details im Test.