Testbericht

Dutchtronics PConTV

YouTube-Filmchen aus dem Internet, Videos auf der Festplatte oder private Bilder auf einem Zusatz-Speicherstick: Sämtliche Inhalte eines Rechners - egal, ob Mac oder Windows-PC - gibt es jetzt auch auf dem Fernseher.

Dutchtronics PConTV

© Dutchtronics

Dutchtronics PConTV

Bequem und je nach Datenquelle auch hochauflösend und scharf. Allerdings geht HD nur bis zur kleinen Auflösung von 720p. Die kleine Streaming-Box PConTV vom niederländischen Hersteller Dutchtronics macht es möglich. Drahtlos lassen sich neben IPTV-Inhalten auch andere Filme, Fotos oder Dateien auf den großen HD-Monitor im Wohnzimmer streamen.

PConTV kann bis zu acht Computer ansteuern, die man über Maus und/oder Tastatur befiehlt. Dies bedeutet, dass alle PCs im Hause so eingerichtet werden können, dass man deren Inhalte auf einem Fernseher mit HDMI-Anschluss bringen kann. Natürlich ist es auch möglich, über Ethernet-Kabel die Verbindung zwischen PC und TV aufzunehmen. Dies würde den Datendurchsatz noch einmal erhöhen.

Die Installation ist ein wenig umständlich, auch wenn die Kurzanleitung etwas anderes beschreibt. Im schlimmsten Fall muss man sich mit IP-Adressen herumärgern, um die Box zu konfigurieren. Ist die Hürde aber erst einmal geschafft, kommen die Videos und Bilder auf den TV-Schirm. Für HD sollte der Computer aber ordentlich Leistung mitbringen, ansonsten ist Ruckeln angesagt.

Dutchtronics PConTV

€ 160; www.pcontv.com

Gesamtwertung: gut

Preis/Leistung: gut

Mehr zum Thema

devolo Vianect AIR TV
Testbericht

Mit dem Vianect AIR TV liefert devolo eine Streaming-Lösung, die dank Wireless-USB-Technik Multimedia-Inhalte in HD-Qualität vom PC oder Mac auf…
Netgear XAVB5004
Testbericht

Das Netzwerk ist schon lange kein Computerphänomen mehr, sondern hält Einzug in alle Bereiche der Unterhaltungselektronik. Nur dumm, dass sich neben…
ICY BOX NAS6220
Schicker Speicher

Ein nahezu lautloser Alu-Quader, so groß wie ein Karton für Ballerina-Schuhe: So stellt man sich gerne Netzwerk-Speicher ins Wohnzimmer.
Wolken
Smart-TVs

...soll die Freiheit bekanntlich grenzenlos sein. Die Cloud bietet tatsächlich unendlich viele Möglichkeiten, um überall und jederzeit auf…
Festplatte wird zur Cloud
IFA-Neuheiten 2012

Umfangreiche Medienbibliotheken sicher zu Hause speichern und sie gleichzeitig über die Cloud im Heim und unterwegs nutzen - das soll Toshibas erste…