Funkauslöser

Dörr Live-View Funk-Fernauslöser Kit LV-WRC

Dörr bietet mit dem LV-WRC einen Funkfernauslöser, der Canon- und Nikon-SLRs drahtlos auslösen kann, mit einem 3 Zoll großen Monitor zur Bildkontrolle.

Dörr Live-View Funk-Fernauslöser Kit LV-WRC

© colorfoto

Dörr Live-View Funk-Fernauslöser Kit LV-WRC

Das Kit besteht aus zwei Komponenten: Der Sender wird im Blitzschuh der Kamera montiert. Der Anschluss erfolgt über den AV-Ausgang und die Fernauslösebuchse der Kamera. Alternativ ist auch die direkte Verbindung Empfänger-Kamera per beiliegendem Datenkabel (45 cm lang) möglich. Der Empfänger ist mit seinen Abmessungen 102x61x19 mm so kompakt und leicht (77 g) wie ein Mobil-telefon. Das Display ist drei Zoll groß. Auch die Abbildungsqualität geht in Ordnung, allerdings ist die Auflösung von 320 x 240 RGB-Pixel zu niedrig.

Dörr Live-View Funk-Fernauslöser Kit LV-WRC

© colorfoto

Der Sender wird im Blitzschuh oder alternativ einer Blitzschiene montiert. Für den Anschluss benötigt man den AV-Ausgang sowie eine Fernauslösebuchse an der Kamera. Alle nötigen Kabel für Nikon- bzw. Canon-Kameras gehören zum Lieferumfang.

Einfache HandhabungPer Vierwege-Funktionswähler lässt sich die Helligkeit des Display anpassen, rechts und links steuert man den Aufnahmemodus. Zur Auswahl stehen Einzelbild, Serienbild (1 B/s), Auslöseverzögerung (ca. bis 3 s) und Langzeitbelichtung. Rechts daneben findet sich der Auslöseknopf. Ausgelöst werden kann ohne Autofokus, etwas langsamer mit Schärfepriorität oder schnell über Auslösepriorität. Einziges Manko: Die Funkreichweite liegt bei maximal 15 m. Mit zum Lieferumfang gehören zwei 1200 mAH-Akkus. Die Laufzeiten liegen laut Hersteller bei vier beziehungsweise sechs Stunden im Gebrauch. Sobald Akkuleerstand droht, informiert eine rote Lade-Warnanzeige.

FazitFunkfernauslöser mit 3-Zoll großem Monitor zur Bildkontrolle in Echtzeit. Guter Empfang, einfache Bedienung, mit diversen Auslösemodi. Inklusive aller nötiger Kabel und Akkus. Allerdings ist die Reichweite auf 15 m begrenzt, und der Preis beträgt 280 Euro.

Download: Tabelle

Mehr zum Thema

Canon Pixma IP 8750 Test
Tintenstrahldrucker

W-LAN, passable Druckkosten und gute Qualität: Der Canon Pixma IP 8750 zeigt sich im Test als gutes Einsteigermodell zum günstigen Preis.
Reflecta ProScan 10T
Dia-Scanner

Mit dem Reflecta ProScan 10T können sie alte Dias digitalisieren. Im Test zeigt der Dia-Scanner ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.
Hama Protour 140
Zubehör für Spiegelreflexkameras

Wir haben Fototaschen von Booq, Dörr, Crumpler, Hama, Samsonite und Vanguard getestet und stellen Ihnen sechs Modelle für die kleine SLR-Ausrüstung…
Lowepro ProTactic 350 AW
Kamerarucksack

63,5%
Der Lowepro ProTactic 350 AW ist ein Kamerarucksack mit ordentlich Stauraum bei noch relativ kompakten Ausmaßen. Im…
Joby Gorillapod
Flexibles Mini-Stativ

Das leichte Mini-Stativ erweist sich als flexibler Begleiter für Fotografen.