Testbericht

Digital-Kameras: Punkt für Punkt

Urlaubszeit ist Fotozeit. Und weil Zelluloid out ist, benutzen Sie eine Digicam, um die schönsten Wochen des Jahres zu dokumentieren. Lesen Sie, was die Kameras können.

Digital-Kameras: Punkt für Punkt

© Testlabor Printredaktionen

Digital-Kameras: Punkt für Punkt

An der Fujifilm Fine Pix 6900 Zoom geht kein Weg vorbei, wenn man einen halbprofessionellen Anspruch hat. Unauffälliger ist die Canon Powershot, die beinahe eine ebenso gute Bildqualität bietet. Wer auf den Euro schaut, sollte die HP Photosmart 715 in die engere Wahl ziehen oder die Jenoptik Jendigital JD 4100z3. Die Nikon Coolpix 995 kann "um die Ecke fotografieren". Epson Photo PC 3100Z, Kodak DX 3900 und Minolta Dimage S 304 sind solide Mittelklasse. Echte Ausreißer gab es im Test nicht. Die Kinderkrankheiten scheinen vergessen. Jetzt müssen nur noch die Preise fallen.

Digital-Kameras: Punkt für Punkt

© Testlabor Printredaktionen

Mehr zum Thema

Canon PowerShot G9 X vs. G5 X
Kompaktkamera

Die Canon Powershot G9 X und G5 X kommen beide mit 1-Zoll-Sensor, setzen aber auf verschiedene Bedienkonzepte. Wir haben die Kompaktkameras im Test.
MindShift BackLight 26L Photo Daypack
Wander-Profi

Der DSLR-Fotorucksack Mindshift Backlight 26L Photo Daypack punktet im Test mit Outdoor-Qualitäten und Tragekomfort.
Unterwasserkamera Leica X-U
Unterwasserkamera

Leica bringt mit der X-U seine erste Outdoor- und Unterwasserkamera auf den Markt. Wie gelungen der Einstand ist, zeigt unser Test.
Pentax K-1
Vollformatkamera

Mit der K-1 gibt Pentax sein Debüt in der Vollformatklasse. Eine Konkurrenz für Nikon und Canon? Wir haben die Pentax K-1 im Test geprüft.
Panasonic Lumix DMC G81
Spiegellose Systemkamera

Die Panasonic Lumix G81 punktet mit Staub- und Spritzwasserschutz, Bildstabilisator und schnellem Autofokus. Stimmt auch die Bildqualität?