Testbericht

Crazy Machines Elements

Ein Baskettball muss in den Korb, Murmeln, Tennisbälle und Bowlingkugeln rollen vergnügt über frisch gebaute Bahnen - Crazy Machines Elements sorgt für Rätselspaß.

Crazy Machines Elements

© PCgo

Crazy Machines Elements
Crazy Machines Elements

© PCgo

Und wenn die Kugeln den richtigen Weg finden, werden Feuer entfacht oder Dynamitkisten gesprengt. Bei dem Spiel mit den verrückten Maschinen warten 100 Puzzles darauf, gelöst zu werden. Und bei diesen Puzzels gilt es, kuriose Geräte zu bauen, um damit völlig abgedrehte Dominoeffekte auszulösen.

Bei jedem neuen Rätsel entstehen so aus originellen Bauteilen abenteuerliche Maschinen. Dabei wirken sowohl die Gegenstände als auch die Maschinen überaus phantasievoll, wie frisch aus der Spielzeugkiste entnommen. Doch so witzig und kindgerecht das Spiel auf den ersten Blick wirkt, so dürften gerade kleinere Kinder kaum damit zurechtkommen.

Crazy Machines Elements

© PCgo

Aus den verrücktesten Bauteilen entstehen hier noch verrücktere Maschinen, die funktionieren müssen.

Zwar gibt es Anleitungen, wie Bauteile bewegt oder aufgehoben werden, doch gibt es diese nur in schriftlicher Form. Gesprochene Anleitungen fehlen leider ebenso wie zusätzliche Hinweise zum Spielablauf.

Dafür gibt es für findige Tüftler Zusatzaufgaben, bei denen sie mit möglichst wenigen Bauteilen in kürzester Zeit funktionierende Maschinen bauen müssen. Darüber hinaus bietet Crazy Machines Elements einen Editor, in dem die jungen Tüftler eigene verrückte Maschinen konstruieren und ausprobieren können.

Fazit:

Das kreative Tüftelspiel hat echtes Suchtpotenzial. Einmal infiziert, müssen - leider ohne gesprochene Anleitungen - immer neue verrückte Maschinen gebaut werden.

Testurteil:

dtp entertainment Crazy Machines Elements

19,99 €; www.dtp-entertainment.com

+ Grafik, Gestaltung+ knifflige Aufgaben- Hilfe

Gesamtwertung: gut 78 %

Preis/Leistung: sehr gut

Mehr zum Thema

Roccat Kave XTD 5.1 Analog
Headset-Test

Neben der Digital-Variante bringt Roccat nun auch das günstigere Analog-Headset Kave XTD 5.1 auf den Markt. Ob ein geringerer Preis auch weniger…
Battlefield Hardline zeigt viel Potenzial. Kann es das auch nutzen?
Ego-Shooter

Wir haben Battlefield: Hardline im Test. Ob der aktuelle Teil der Serie mit dem Polizisten-Szenario frischen Wind ins angestaubte Ego-Shooter-Genre…
The Witcher 3: Wild Hunt Screenshot
Story, Gameplay, Spielzeit & Co.

Wir haben The Witcher 3: Wild Hunt im Test. Mit dem Ende der Saga um den Hexer Geralt von Rivia will CD Projekt Red ein krönendes Finale schaffen. Ob…
F1 2015: Screenshot
PS4-Release

F1 2015 muss sich unserem Test unterziehen. Und was wir beim neuesten Rennspiel von Codemasters feststellen, erfreut uns nicht auf ganzer Linie.
Rory McIlroy PGA Tour, Test, review, ps4, release
Golf-Spiel für PS4

Im Test zu Rory McIlroy PGA Tour zeigen wir, dass sich für das Golf-Spiel von EA nicht nur der Name geändert hat.