Kalender-App

Cloudcal im Test

CloudCal ist eine Kalender-App, die Zeitplanung und Arbeitsaufteilung mit einer simplen Visualisierung vereinfacht. Wir haben sie im Test.

Cloudcal

© Cloudcal

Kalender der magischen Kreise.

Pro

  • einfach zu bedienen
  • übersichtlich

Contra

Fazit

PC-Magazin Testurteil: gut, Preis: kostenlos
78,0%

Je nachdem, welche Aufgaben in Ihrem Kalender eingetragen sind, wird jedem Tag ein Kreis zugeteilt. Je mehr Aufgaben Sie hinzufügen, desto mehr füllt sich der Kreis mit verschiedenfarbigen Bögen. So sehen Sie selbst in der Monatsansicht auf einen Blick, wie viel Zeit Sie an einem Kalendertag bereits reserviert haben.

Der Kalender lässt sich detaillierter in einer Wochen- oder Tagesansicht betrachten. Und die Aufgaben lassen sich natürlich täglich, wöchentlich oder monatlich wiederholen. CloudCal erinnert Sie mit einstellbaren Snooze-Zeiten daran. Ein Widget für den Homescreen darf ebenfalls nicht fehlen. Die Umstellung auf CloudCal ist denkbar einfach, denn es synchronisiert mit bestehenden Kalendern wie Google Calendar, Google Tasks, Microsoft Exchange und Microsoft Outlook.

Fazit

Eine Kalender-App mit Pfiff, die die Kalenderbenutzung und damit auch die Planung neuer Aufgaben beschleunigt. Besonders für Power-User empfehlenswert.

Cloudcal: Details

  • Plattformen: Android ab 4.0.3
  • Sprache: Deutsch
  • Support: support@pselis.com
  • Besonderheit: die Darstellung von Aufgaben im Kalender im Kreisformat zur besseren Übersicht

Mehr zum Thema

Samsung Kies
Synchronisations-Tool