Testbericht

CD-RWs: Das Ende der Fahnenstange?

Auch TEAC tritt mit einem 16fach-Laufwerk an. Die Leistungen im Brennen von CD-RWs und normalen Rohlingen liegen etwas unter denen, die das Traxdata zeigt.

CD-RWs: Das Ende der Fahnenstange?

© Testlabor Printredaktionen

CD-RWs: Das Ende der Fahnenstange?

Dafür ist es im Umgang mit CDs wesentlich besser: Für die Fehler- CD benötigt es sehr gute 9:34 Minuten. Auch der Test, bei dem über die ganze Oberfläche gelesen wird, läuft gut. Der Datendurchsatz steigt zu den äußeren Bereichen hin kontinuierlich an. Wie die meisten Laufwerke ist auch der TEAC-Brenner mit einem UnderrunSchutz ausgestattet, der als Write Proof bezeichnet wird. Dadurch fällt der mit 1456 KByte relativ kleine Buffer kaum ins Gewicht. Der unterstützte Raw-DAO-Modus rundet das Gerät von der Hardware-Seite her ab. An Software liegen Nero 5 und in CD bei. Das Handbuch ist sehr ausführlich.

Mehr zum Thema

Battlefield Hardline zeigt viel Potenzial. Kann es das auch nutzen?
Ego-Shooter

Wir haben Battlefield: Hardline im Test. Ob der aktuelle Teil der Serie mit dem Polizisten-Szenario frischen Wind ins angestaubte Ego-Shooter-Genre…
The Witcher 3: Wild Hunt Screenshot
Story, Gameplay, Spielzeit & Co.

Wir haben The Witcher 3: Wild Hunt im Test. Mit dem Ende der Saga um den Hexer Geralt von Rivia will CD Projekt Red ein krönendes Finale schaffen. Ob…
Netgear Nighthawk X6 (R8000)
Router

86,0%
Statt Wave-2-AC-WLAN bietet der Netgear Nighthawk X6 zwei separate 1.300-MBit-Funkmodule im 5-GHz-Band. Wir haben den…
F1 2015: Screenshot
PS4-Release

F1 2015 muss sich unserem Test unterziehen. Und was wir beim neuesten Rennspiel von Codemasters feststellen, erfreut uns nicht auf ganzer Linie.
Rory McIlroy PGA Tour, Test, review, ps4, release
Golf-Spiel für PS4

Im Test zu Rory McIlroy PGA Tour zeigen wir, dass sich für das Golf-Spiel von EA nicht nur der Name geändert hat.