KAMERATEST

Casio Exilim Hi-Zoom EX-ZS100

Die Casio Exilim Hi-Zoom EX-ZS100 punktet mit einem 12,5-fach-Zoom und einfacher Bedienung.

  1. Casio Exilim Hi-Zoom EX-ZS100
  2. Datenblatt
image.jpg

© Casio

Die Casio Exilim Hi-Zoom EX-ZS100 ist ein gutes Beispiel für den dramatischen Preisverfall im Sektor der Kompaktkameras. Vor gar nicht langer Zeit mit einem unverbindlichen Verkaufspreis von 180 Euro neu am Markt, ist sie mittlerweile schon für einen Straßenpreis unter 100 Euro zu haben. Und das bei einer durchaus respektablen Ausstattung. Ist der 14-Megapixel-Sensor noch Klassenstandard, geht der 12,5-fach-Zoom mit kleinbildäquivalenten 24 - 300 Millimetern und mechanischem Bildstabilisator sicher darüber hinaus. Auch eine Nahbereichsgrenze von einem Zentimeter ist keine Selbstverständlichkeit. Das Design des Kamerabodys ist schlicht. Etwas angeschrägte Kanten oder angedeutete große Radien - mehr nicht. Sie liegt dadurch relativ gut in der Hand. Leider ist sie durch die glatten Flächen nicht ganz so gut zu halten. Auch die Erhöhung an der Halteposition hilft da wenig. Der Bereich ist einfach zu glatt. Was sofort auffällt, sind die wenigen Bedienelemente. Das Ganze wirkt überschaubar und einfach, auch die Qualität der Tasten und ihre Kennzeichnung sind gut.

image.jpg

© Casio

Die kleine Abdeckung für den USB-Anschluss ist zwar aus Kunststoff, aber besser eine Kunststoffabdeckung als gar keine. Das Display mit 2,7 Zoll hat nur eine Auflösung von 76.800 RGB-Pixeln - nicht mehr wirklich zeitgemäß. Schön, dass die dargestellten Symbole an dem relativ kleinen Display trotzdem eine angenehme Größe haben. So wie das Äußere der Kamera, so stellt sich auch ihr Innenleben dar. Das Menü ist einfach und schlicht, alles wird unmissverständlich dargestellt. Die Gefahr, sich in den Wirren unzähliger Einstellungen zu verirren, besteht bei dieser Kamera sicher nicht. Leider muss man immer alle Menüpositionen durchradeln um an die jeweils gewünschte Position zu gelangen - die Kamera merkt sich nichts.Die Belichtung des 14-Megapixel-CCD-Sensors übernimmt die Automatik, außer dem Weißabgleich kann lediglich die ISO-Empfindlichkeit manuell eingestellt werden. Stattdessen gibt es den Easy Mode, der sogar versehentliches Verstellen unmöglich macht und mit dem Casio bei Einsteigern punkten will. In der Regel kommen dabei auch passable Bilder heraus, wahlweise auch Videos. Die werden mit 1.280 x 720 Pixeln aufgezeichnet. Eine "Super-Makro"-Funktion erlaubt Scharfstellen bis auf einen Abstand von einem Zentimeter - da kommt jedes Detail groß aufs Bild.Bei ISO 100 und Weitwinkel liegt die Auflösung in der Bildmitte bei 1538 LP/BH, der Randabfall ist mit mehr als 500 LP/BH sehr stark. Der optische Eindruck bei Weitwinkelaufnahmen ist besser, als die verheerenden Kurtosis-Werte (6,8 bei ISO 100, 8,5 bei ISO 400) vermuten lassen. Anders im Telebereich: Hier sind die Bilder weichgezeichnet, die Konturen der Steine in unserer Testaufnahme verschwimmen schon bei niedriger Empfindlichkeit zu einem grauen Flickenteppich. Fazit: Die Casio Exilim Hi-Zoom EX-ZS100 ist eine Kamera, die auf Anfänger zugeschnitten ist. Alles geht easy, die Technik ist kaum zu merken. Die Bildqualität ist allerdings im Weitwinkel nur grenzwertig  und im Tele schlecht.

Casio Computer Exilim EX-ZS100

HerstellerCasio Computer
Preis110.00 €
Wertung23.5 Punkte
Testverfahren1.6

Mehr zum Thema

image.jpg
KAMERATEST

Schnell, schneller, EX-ZR 100. Casio bewirbt die Exilim EX-ZR100 als Highspeedkamera. Der Colorfoto-Kameratest prüft, ob die die Kamera dieses…
image.jpg
KAMERATEST

Eine Kamera, mit der nach Angaben des Herstellers " ... selbst bei schlechteren Lichtverhältnissen, beispielsweise auf Partys, coole und hochwertige…
image.jpg
KAMERATEST

Mit der Exilim EX-ZR200 will Casio im gehobenen Kompaktsegment punkten. Dazu betont der Hersteller sie in der Kommunikation vor allem ihr Tempo und…
image.jpg
TESTBERICHT

Die Casio Exilim EX-ZS 10 ist eine preiswerte Kamera, die einiges zu bieten hat.
Casio Exilim EX-ZR 300
TESTBERICHT

Die Casio Exilim EX-ZR 300 hat Casio mit bis zu 30 Bildern pro Sekunde bei voller Auflösung als Highspeed-Kamera ausgelegt. Kann die Bildqualität da…