Testbericht

Casio Exilim EX-Z700

Die Casio Z700 wirkt kompakt und hochwertig. Die griffigen Metalltasten vermitteln ein gutes Bediengefühl, wenn auch die Zoomeinstellung nicht mehr als sechs Positionen zustande bringt.

  1. Casio Exilim EX-Z700
  2. Datenblatt
Casio Exilim EX-Z700 Vorderseite

© Archiv

Casio Exilim EX-Z700 Vorderseite

Zeit- oder Blendenvorwahl gibt es nicht, dafür neun Autofokus-Felder sowie voll manuelle Fokussierung mit Aufnahmelupe und fast 40 Motivprogramme inklusive frei belegbaren "Bestshot"-Positionen für persönliche Profile. Der Monitor gehört mit 2,7 Zoll zu den größeren, löst aber nur mit 153 600 Pixeln auf. Auch wenn nicht ganz so schmal, überragt die Z-Klasse bildqualitätsseitig die Casio-S-Modelle mit höherer Auflösung in den Ecken. Allerdings rauscht die Z700 schon bei ISO 100 mit einem Visual Noise von 3,2 zu stark, weswegen sie den Kauftipp an die Canon Ixus 60 verliert. Bei der Geschwindigkeit wiederum schlägt sie die Konkurrenten: Kurze 1,9 Sekunden vergehen, bis sie aufnahmebereit ist, und nur extrem kurze 0,18 Sekunden braucht sie zum Fokussieren und Auslösen.

Casio Exilim EX-Z700 Auflösungsdiagramm

© Archiv

Casio Computer Exilim EX-Z700

HerstellerCasio Computer
Preis260.00 €
Wertung47.5 Punkte
Testverfahren1.4

Mehr zum Thema

image.jpg
KAMERATEST

Eine Kamera, mit der nach Angaben des Herstellers " ... selbst bei schlechteren Lichtverhältnissen, beispielsweise auf Partys, coole und hochwertige…
image.jpg
KAMERATEST

Mit der Exilim EX-ZR200 will Casio im gehobenen Kompaktsegment punkten. Dazu betont der Hersteller sie in der Kommunikation vor allem ihr Tempo und…
image.jpg
KAMERATEST

Die Casio Exilim Hi-Zoom EX-ZS100 punktet mit einem 12,5-fach-Zoom und einfacher Bedienung.
image.jpg
TESTBERICHT

Die Casio Exilim EX-ZS 10 ist eine preiswerte Kamera, die einiges zu bieten hat.
Casio Exilim EX-ZR 300
TESTBERICHT

Die Casio Exilim EX-ZR 300 hat Casio mit bis zu 30 Bildern pro Sekunde bei voller Auflösung als Highspeed-Kamera ausgelegt. Kann die Bildqualität da…