Testbericht

Casio Exilim EX-Z1080

Eine schöne, kleine Kamera für den Alltag - die Casio Exilim EX-Z1080 vereint gute Bildqualität mit einem fairen Preis.

Casio Exilim EX-Z1080  Vorderseite

© Archiv

Casio Exilim EX-Z1080 Vorderseite

Sie setzt primär auf die über dreißig Automatikprogramme. Der Modus "Hohe Empfindlichkeit" verwendet dabei hohe ISO-Werte bis 6400. Positiv werten wir das große, mehrfarbige Aufnahmehistogramm, das Schnellzugriffsmenü und die definierbare Funktionstaste. Außerdem nimmt die Z1080 Videos im H.264-Format mit 848 x 480 Pixeln und optimiert für YouTube auf.

Wir vergeben an die Z1080 den Kauftipp Design, was sie ihrer guten Bildqualität verdankt: So stellt sie mit 9,5 Blenden Dynamikumfang Lichter und Schatten relativ differenziert dar, und die Randabschattung fällt selbst im Weitwinkel kaum auf. Das ISO-100-Rauschen liegt zwar mit 2,0 VN nur im Durchschnitt, verstärkt sich aber bei höherer Empfindlichkeit nur moderat. Die gute Mittenauflösung von 1209 LP/BH sinkt zu den Ecken deutlich. Dafür ist die Z1080 bereits nach 1,5 s aufnahmebereit und braucht nur 0,32 s zum Auslösen.

Ausführlicher Test - Casio Exilim EX-Z1080

Auflösungsdiagramm Casio Exilim EX-Z1080

© Archiv

Mehr zum Thema

image.jpg
KAMERATEST

Eine Kamera, mit der nach Angaben des Herstellers " ... selbst bei schlechteren Lichtverhältnissen, beispielsweise auf Partys, coole und hochwertige…
image.jpg
KAMERATEST

Mit der Exilim EX-ZR200 will Casio im gehobenen Kompaktsegment punkten. Dazu betont der Hersteller sie in der Kommunikation vor allem ihr Tempo und…
image.jpg
KAMERATEST

Die Casio Exilim Hi-Zoom EX-ZS100 punktet mit einem 12,5-fach-Zoom und einfacher Bedienung.
image.jpg
TESTBERICHT

Die Casio Exilim EX-ZS 10 ist eine preiswerte Kamera, die einiges zu bieten hat.
Casio Exilim EX-ZR 300
TESTBERICHT

Die Casio Exilim EX-ZR 300 hat Casio mit bis zu 30 Bildern pro Sekunde bei voller Auflösung als Highspeed-Kamera ausgelegt. Kann die Bildqualität da…