Testbericht

Canon EF-S 3,5-5,6/18-135 mm IS an Canon EOS 450D

Das Canon-Zoom für 460 Euro mit Bildstabilisator zeigt ab der mittleren Brennweite beachtliche Qualität schon bei offener Blende, in der Weitwinkelstellung aber erst abgeblendet gute Schärfewerte.

  1. Canon EF-S 3,5-5,6/18-135 mm IS an Canon EOS 450D
  2. Datenblatt
image.jpg

© Archiv

Das Canon-Zoom für 460 Euro mit Bildstabilisator zeigt ab der mittleren Brennweite beachtliche Qualität schon bei offener Blende, in der Weitwinkelstellung aber erst abgeblendet gute Schärfewerte. Doch leider hilft Abblenden nicht gegen die enorme Verzeichnung von 1,8 Prozent, die dann auch die Empfehlung kostet. Eine Alternative ist das Sigma 3,8-5,6/18-125 mm DC HSM IF OS - optisch ähnlich gut, mit erträglicher Verzeichnung und günstiger.

image.jpg

© Archiv

image.jpg

© Archiv

image.jpg

© Archiv

Canon EF-S 3,5-5,6/18-135 mm IS (Canon 450D)

HerstellerCanon
Preis450.00 €
Wertung81.0 Punkte
Testverfahren1.5

Mehr zum Thema

image.jpg
Testbericht

Auch diese Canon-Optik präsentiert sich auf einem gleichmäßig guten Niveau, das sich abgeblendet noch weiter steigert. Wenn die Optik "gerade…
image.jpg
Testbericht

Auch das Vierundzwanziger ist ein völlig problemloser Partner für die 450D: Gleichmäßige Abbildung auf sehr hohem Niveau, die auch geshiftet nur…
image.jpg
Testbericht

Das Canon-Zoom lässt sich als Normal-Tele bezeichnen und ist schon durch die üppigen Maße als KB-Objektiv zu erkennen. Es ist mit fast einem Kilo…
image.jpg
Objektivtest

Stolze 23 Linsen in 19 Gruppen hat Canon in diesem Zoom verbaut - ähnlich wie im Vorgänger. Doch dieses neue Telezoom räumt richtig ab und muss…
Canon EF-S 2,8/60 mm USM Macro
Testbericht

Das Canon-Makro kann schon offen überzeugen, erreicht abgeblendet aber eine noch bessere Abbildungsleistung.