Objektivtest

Canon EF 4,5-5,6/100-400 mm L IS USM mit EF 2x II

Das bei der längsten Brennweite ohnehin nicht besonders gleichmäßige 100-400 für 1550 Euro liefert mit beiden Konvertern eine ähnliche Leistung mit deutlichem Eckabfall wie ohne Konverter.

  1. Canon EF 4,5-5,6/100-400 mm L IS USM mit EF 2x II
  2. Datenblatt
image.jpg

© Canon

Allerdings ist die Kombination dieses Zooms mit einem Konverter nur in Ausnahmefällen praktikabel: Wer den 2x-Konverter bei 400 mm einsetzt, senkt die Lichtstärke auf Blende 11. Der Autofokus arbeitet nun nicht mehr, weil zu wenig Licht vorhanden ist, und bei 800 Millimetern kommt auch der Bildstabilisator schnell an seine Grenzen. Beides sind Argumente für ein Stativ. Abblenden, um den Eckkontrast zu verbessern, hilft zudem auch bei guten Lichtverhältnissen nicht weiter, denn die Beugung der kleineren Blende reduziert Kontrast und Schärfe.

image.jpg

© Archiv

image.jpg

© Archiv

image.jpg

© Archiv

Canon EF 4,5-5,6/100-400 mm L IS USM -- EF 2x II (Canon 5D Mark II)

HerstellerCanon
Preis1750.00 €
Wertung84.5 Punkte
Testverfahren1.5

Mehr zum Thema

image.jpg
Objektivtest

Wenn das für sich allein betriebene, sehr gute Dreihunderter mit den Konvertern "verlängert" wird, leidet vor allem die Schärfe in den Ecken.
image.jpg
Objektivtest

Vor allem die Kombination mit dem Zweifachkonverter erfordert Kompromisse beim 400er für 7400 Euro, weil nur abgeblendet in der Bildmitte wie den…
image.jpg
Objektivtest

Das 70-200 für 2350 Euro gehört zu den guten Optiken an der 5D Mk II, denn der Fotograf bekommt hier schon mit offener Blende eine relativ…
image.jpg
Objektivtest

Das 70-200 für 2350 Euro gehört zu den guten Optiken an der 5D Mk II, denn der Fotograf bekommt hier schon mit offener Blende eine relativ…
image.jpg
Objektivtest

Das bei der längsten Brennweite ohnehin nicht besonders gleichmäßige 100-400 für 1550 Euro liefert mit beiden Konvertern eine ähnliche Leistung…