Testbericht

Canon Digital Ixus 60

Für 290 Euro ist die Canon Digital Ixus 60 eine schöne Minikamera, trotzdem ist die Digital Ixus IS 800 für 400 Euro mit Bildstabilisator die bessere Wahl.

  1. Canon Digital Ixus 60
  2. Datenblatt
Canon Digital Ixus 60 Vorderseite

© Archiv

Canon Digital Ixus 60 Vorderseite

Die Ixus 60 hat eine schlichte Metalloptik mit klarem Design - eine 22 mm dicke Edelmini. Auf der Stirnseite liegt der Einschalter, daneben der vom Zoomring eingefasste Auslöser. Das Dreifachzoom bietet einen Brennweitenbereich von 35-105 mm, bezogen auf das Kleinbildformat, der in wenigen Stufen durchlaufen wird. Der Betriebswahlschalter an der rechten Seite neben dem Monitor ermöglicht die Einstellungen Foto, Film und Wiedergabe. Damit lässt sich die gewünschte Betriebsart rasch einstellen. Oberhalb des 2,5-Zoll-Displays liegt ein Sucher mit sehr geringer Größe. Mit 173 000 Pixeln löst der Monitor nur mäßig auf und rauscht in dunkler Umgebung stärker. Die Menüverteilung ist Canon-typisch zweigeteilt mit einer übersichtlichen und einfachen Struktur. Die Func/Set-Taste öffnet die wichtigsten Einstellungen wie Belichtungskorrektur und Weißabgleich. Nur die ISO-Einstellung von ISO 80 bis 800 bei voller Auflösung ist auf die Vier-Richtungs-Wippe ausgelagert. Auf den anderen drei Richtungstasten der Wippe liegen die Einstelllungen für Blitz, Makro und Serienbild.

Canon Digital Ixus 60 Rückseite

© Archiv

Die selektive Farbtonveränderung läuft über das Func/Set-Menü, über das man von der Aufnahme auswählen kann, dass z.B. Rotes im Bild grün wird.

Canon verzichtet bei der Digital Ixus 60 auf viele Motivprogramme und bietet nur einen Porträt- und einen Nachtaufnahme-Modus. Die Kamera liegt gut in der Hand und passt in jede Hemdtasche. Sie ist nach 1,8 s schussbereit und löst auch mit 0,42 s relativ schnell aus. Die Bildqualität ist für eine so kleine Kamera in Ordnung mit den üblichen Rauschproblemen bei ISO 400 und einer nachlassenden Auflösung in den Ecken bei ISO 400.

Auflösungsdiagramm Canon Digital Ixus 60

© Archiv

Canon Digital Ixus 60

HerstellerCanon
Preis260.00 €
Wertung50.0 Punkte
Testverfahren1.4

Mehr zum Thema

Canon Powershot A1400 Test
Kompaktkamera

Die Canon Powershot A1400 ist eine günstige Digitalkamera für knapp 100 Euro. Sie ist leicht zu bedienen, hat aber Schwächen bei der Bildqualität.
Canon Powershot A2600 Test
Kompaktkamera

Die Canon Powershot A2600 kommt mit Stromsparmodus und günstigem Preis. Im Test zeigt die kompakte Digitalkamera allerdings Schwächen.
Canon Powershot N Test Review
Kompaktkamera

Die Canon Powershot N tanzt mit ihrem Design aus der Reihe. Wie sich die Kompaktkamera in der Praxis schlägt, zeigt unser Test.
Canon G16 - Test
Kompaktkamera

Im Test offenbart die Canon G16 gute Ausstattung und gute Bildqualität. Doch lohnt der Aufpreis zur Vorgängerin Canon G15?
Canon Powershot D30 Test
Outdoor-Kamera

Mit der Powershot D30 hat Canon seine Outdoor-Linie auf den aktuellen Stand der Technik gebracht. Was leistet die Kamera im Test?