Blu-ray-Player

Cambridge Audio CXU im Test

Die neue Blu-ray-Player Referenz: Der Cambridge Audio CXU liefert im Test in Bild und Ton ein beeindruckendes Gesamtbild ab.

Cambridge Audio CXU

© Cambridge

Der Cambridge Audio CXU kommt mit Videos und Musik gleichermaßen zurecht.
EUR 1.389,00

Pro

  • erstklassige Bild- und Tonqualität
  • hochwertige Verarbeitung
  • HDMI-Eingänge
  • als Vorstufe einsetzbar

Contra

  • wenige Web-Dienste

Fazit

video Testurteil: überragend; Preis/Leistung: sehr gut
90,0%

Den Cambridge Audio CXU nur als Blu-ray-Player zu bezeichnen, wird ihm nicht gerecht. Denn das würde nahelegen, dass man ihn vor allem auf die Wiedergabe von Film-Disks reduziert. Das erledigt er natürlich vorzüglich, das sei schon mal vorweg verraten.

Der britische Hersteller Cambridge Audio ist vor allem Spezialist für den guten Ton, und so spielt der CXU auch Scheiben mit hochwertiger Tonkost von DVD-Audio und SACD. High-Resolution-Audio-Files im FLAC-, DSD- oder AAC-Format von UPnP-Servern zu streamen, gehört natürlich auch zum Portfolio des Players. Dabei unterzieht der Cambridge Audio CXU jede Audio-Quelle einem Up-Sampling auf 24 Bit / 192 kHz sowie einer Reduktion des Taktzitterns (sogenannter Jitter). Das Ganze ist eine Eigenentwicklung und nennt sich Adaptive Time Filtering, kurz ATF.

Die digital aufbereiteten Audiosignale stellt der Cambridge Audio CXU unter anderem an seinen analogen Tonausgängen zur Verfügung. Die 7.1-Mehrkanal- sowie die Stereo-Buchsen sind mit insgesamt fünf erstklassigen Stereo-Digital-Analog-Wandlern des Typs Wolfson WM8740 bestückt. Im Test erklang Musik und Filmton dann auch so differenziert und klar, wie es sich ein anspruchsvoller Hörer wünscht.

Vorstufe inklusive

Der Cambridge Audio CXU lässt sich sogar als Vorstufe verwenden zum direkten Anschluss an eine Verstärker-Endstufe oder an Aktiv-Lautsprechern. Dafür erlaubt dieses Universal-Talent die Lautstärkeregelung des analogen Tonausgangs. Zudem bietet es ein fein justierbares Bass-Managament, in dem sich neben Größe, Abstand und Pegel der Lautsprecher auch die Trennfrequenz zum Subwoofer einstellen lässt.

Cambridge Audio CXU - Einstellungen

© video Magazin

Der Cambridge Audio CXU bietet Einstellungen für Experten: Die Bildoptimierung von Darbee lässt sich fein justieren und in Presets abspeichern. Wer will, kann auch Voreinstellungen verwenden, die bereits erstklassige Ergebnisse liefern.

Videosignale an den beiden HDMI-Eingängen (einer sogar mit MHL-Unterstützung) unterzieht der CCambridge Audio CXU auf Wunsch einer Bildverbesserung. Besonders aufwendig ist diese für den HDMI-Ausgang 1. Denn hier sitzt ein Darbee-Video-Prozessor, der nicht nur eine feine Einstellung nach Quelle erlaubt, sondern auch hervorragende Ergebnisse liefert. Egal um welche Quelle es sich handelt, das Bild besitzt eine beeindruckende Ruhe, Tiefe und Schärfe auf Spitzen-Niveau ohne störende Artefakte. Wer will, kann auch die 2D-Inhalte in 3D wandeln oder HD-Quellen auf die vierfache Auflösung hochrechnen.

Bei all seinen Qualitäten, eins ist der Cambridge Audio CXU nicht: ein Player mit zig Online-Features für Streaming-Fans. Nur Picasa und YouTube sind als Online-Dienste an Bord. Der CXU richtet sich ohnehin eher an Heimcineasten und Musik-Fans, welche die vielen Einstellmöglichkeiten schätzen für eine Optimierung des Players an die eigenen Bedürfnisse.

Fazit

Überbordende Smart-TV-Funktionen sind nicht das Metier des Cambridge Audio CXU. Dafür ist der Player der Traum eines jeden Liebhabers bester Bild- und Tonqualität. Ein solch gelungenes Gesamtpaket gab es bislang bei keinem Blu-ray-Player. Damit ist der Cambridge Audio CXU die neue Referenz von video.

Lesetipp

Blu-ray-Player
Kaufberatung

Wer seinen Fernseher mit gestochen scharfen Bildern versorgen will, braucht ein passendes Abspiel-Gerät. Wir stellen die besten Blu-ray-Player vor,…

Mehr zum Thema

LG BP550
3D-Blu-ray Player

79,0%
Der LG BP550 ist ein günstiger Blu-ray Player zum Preis von rund 110 Euro. Im Test beweist er ein gutes…
Pioneer BDP-180
3D-Blu-ray-Player

84,0%
Der Pioneer BDP-180 tritt im video Testlabor an. Der 3D-Blu-ray-Player punktet mit sehr gutem…
Panasonic DMP-BDT570
Blu-ray-Player

87,0%
Der Panasonic DMP-BDT570 beeindruckt im Test mit guter Bild- und Tonqualität. Lesen Sie hier unseren vollen Testbericht…
Denon AVR X7200WA
Heimkino

Wir haben drei AV-Receiver der Oberklasse im Test. Wir vergleichen den Denon AVR-X7200WA, den Cambridge CXR200 und den Arcam AVR850.
Panasonic UB704EGK
Blu-ray-Player

85,0%
Panasonic hat seinen 4K-High-End-Player UB900 abgespeckt und daraus den 250 Euro günstigeren UB704 gezaubert. Zu Lasten…