Testbericht

Buchhaltungssoftware: Wichtiges Nachschlagewerk

Haufes FirmenOffice, bestehend aus RechnungswesenOffice, SteuerOffice und PersonalOffice, ist ein umfassendes Nachschlagewerk, das die wichtigsten Rechtsgebiete für mittelständische Firmen abdeckt. Eine schnelle übergreifende Volltextsuche stöbert Fundstellen in allen CDs auf und über einen Navigationsbaum gelangt man rasch zu den relevanten Bereichen.

Buchhaltungssoftware: Wichtiges Nachschlagewerk

© Testlabor Printredaktionen

Buchhaltungssoftware: Wichtiges Nachschlagewerk

Die Programmoberfläche ist wie ein Internetportal gestaltet und den Inhalt der Startseite kann jeder Anwender selbst bestimmen. Die Navigation im Programm ist sehr einfach und Markierungen, Notizen oder Lesezeichen lassen sich einfach anlegen. Die einzelnen Beiträge und Rechtsquellen sind sorgfältig verknüpft und Begriffe schnell erläutert. Dass auch die Praxis nicht zu kurz kommt, zeigen die 1640 Arbeitshilfen. Damit können komplexe Aufgaben wie etwa die Rechnungsabgrenzung oder die Vorbereitung auf das Basel II Rating der Banken effizient und rechtssicher abgearbeitet werden.

FAZIT: Haufes FirmenOffice ist ein überaus sinnvolles Kompendium. Effiziente Suchfunktionen und die klug angelegte Bedienführung sorgen dafür, dass relevante Informationen im hektischen Betriebsalltag schnell gefunden werden.

Preis: 298,- Euro Punkte: 89 Preis/Leistung: gut Gesamtwertung: sehr gut

http://www.haufe.de

Mehr zum Thema

Screenshot von Magix Video Pro X7
Videoschnitt für Profis

Wir haben Magix Video Pro X7 im Test. Die Videobearbeitungs-Software spielt in der Oberliga mit und unterstützt professionelle Formate.
S.A.D. Mytuning Utilities
Windows-Tool

Die S.A.D. Mytuning Utilities sollen sich durch eine leistungsfähige Sammlung von Tuning-Werkzeugen auszeichnen und durch ihren schlanken Code selbst…
Adobe Photoshop Lightroom 6 CC
Adobe Photoshop CC

Lightroom CC aus der Cloud gibt es nur im Abo mit Photoshop und jetzt auch für Android. Im Test läuft Lightroom 6 rasend schnell.
Office 2016 auf verschiedenen Geräten
Public Preview

Der Release von Office 2016 soll mit Windows 10 erfolgen. Der Download der Public Preview ist seit wenigen Wochen verfügbar. Unser erster Test.
Edge - Windows 10 Browser
Windows 10 Browser

In Windows 10 wird es keinen neuen Internet Explorer geben. Der Browser Edge tritt die Nachfolge an. In einem ersten Test überzeugt er.