Testbericht

Brother MFC-235C im Test

Das MFC-235C von Brother vereint in kompakter Form Drucker, Scanner, Kopierer und Faxgerät. Es ist einfach zu bedienen. Das Druckwerk liefert eine gute Qualität beim Dokumenten- und Fotodruck, lediglich die Graustufen und Blautöne neigen zu einem Hauch Grünstich.

Brother MFC-235C

© Archiv

Brother MFC-235C

Das MFC-235C von Brother vereint in kompakter Form Drucker, Scanner, Kopierer und Faxgerät. Es ist einfach zu bedienen.

Das Druckwerk liefert eine gute Qualität beim Dokumenten- und Fotodruck, lediglich die Graustufen und Blautöne neigen zu einem Hauch Grünstich. Die Druckzeiten sind bei größeren Farbdruckaufträgen in entsprechender Qualität recht lang. Auf ein A4-Foto in bester Qualität mussten wir etwa sechs Minuten warten.Zehn Seiten Standard-Brief liefen mit 1,5 Minuten etwas schneller durch das Gerät. Auch beim Scannen lässt sich der Brother Zeit. Die Vorschau eines A4-Farbscans dauert etwa 20 Sekunden, der eigentliche Scan mit 300 dpi etwa 32 Sekunden.

Brother MFC-235C

© Archiv

Brother MFC-235C

Allerdings ist die Scanqualität besonders bei Dokumenten sehr gut, den Fotos mangelte es etwas an Tiefenschärfe. Sehr zu loben ist die Faxfunktion des MFC-235C.

Die Übertragung verläuft recht flott und der 170 Seiten Eingangs- und Ausgangsspeicher lässt so manchen teureren Konkurrenten erblassen. Leider fehlt ein Dokumenteneinzug für mehrseitige Vorlagen. Hier ist man auf den etwas zeitaufwändigen manuellen Blattwechsel über das A4-Vorlageglas angewiesen.FAZIT: Das MFC-260C ist ein gutes All-in-One für zu Hause, das trotz integrierter Faxfunktion wenig Platz beansprucht. Die Schwarz-Weiß-Tinte und die drei Farbpatronen lassen sich einzeln tauschen.

Testergebnisse

Brother MFC-235C
Brother
199,- Euro

www.brother.de

Weitere Details

72 Punkte

4/5
gut
Preis/Leistung
gut

Mehr zum Thema

Rapoo Vpro V800
Mechanische Gaming-Tastatur

Die Rapoo Vpro V800 ist eine mechanische Gaming-Tastatur, die dank sehr guter Verarbeitung eine hohe Lebensdauer verspricht. Einige kleinere…
AVM Fritzbox 4020
WLAN-Router

70,0%
Die AVM Fritzbox 4020 kommt mit aktuellem FritzOS, jedoch ohne GBit-Switch und ohne AC-WLAN. Wir prüfen den günstigen…
One PC 22633
Gaming-PC

Im Test: Der One PC 22633 ist zwar dank Core i5 und Geforce GTX 960 ein waschechter Gaming-PC, ein kleines Detail lässt ihn aber nicht mit voller…
toshiba kira 107, test, review, ultrabook
Ultrabook

82,0%
Das Toshiba Kira 107 punktet im Test. Das fängt beim Metallgehäuse an und hört beim knackscharfen Display noch lange…
HTC Vive Teaser
Virtual-Reality-System

Die VR-Brille HTC Vive verspricht ungeahnte Virtual-Reality-Abenteuer. Doch lohnt sich der hohe Preis? Hier unser Praxis- und Testbericht.