Testbericht

Brother DCP-135C: Billig und gut

Geht es um Scan-Jobs oder deren Ausführung, so macht Brother eine sehr gute Figur und kompensiert das magere Ergebnis beim Fotodruck. Hat man das Control Center 3 einmal für seine Bedürfnisse angepasst, geht alles einfach und schnell. Die Texterkennung eines Monochromdokuments erledigt der DCP-135C in sensationellen 22 Sekunden und das bei der geringsten Fehlerrate von allen Testkandidaten. Für eine Schwarzweiß-Kopie benötigt der Brother rund 26 Sekunden und liefert ordentliche Qualität.

Testergebnisse

BrotherDCP-135C
www.brother.de
69 Euro

Brother

Weitere Details

74 Punkte

Fazit:Scannen ist die große Leidenschaft des DCP-135C. Geht es um gelegentliche Office-Jobs ist dieser Brother gut dabei; für Fotoausdrucke ist er keine gute Wahl

Bei Farbkopien führt er mit rund 42 Sekunden das Testfeld zwar an, die Farben wirken aber etwas flau und blass. Auch beim Kopieren von Fotos liegt der Brother mit rund 44 Sekunden vorn, aber diese kann er nur mit weißem Rand ausgeben. In punkto Fotoqualität versagt der Multi. Bilder mit hohem Dynamikumfang liegen ihm nicht. Ägerlich ist die Streifenbildung beim Randlosdruck im unteren Bildteil.

Mehr zum Thema

Canon Pixma MG4250
Testbericht

Wir haben den Canon Pixma MG4250 im Test. Dabei handelt es sich um ein 3in1-Tinten-Multifunktionsgerät.
image.jpg
Testbericht

Der neue OKI MC562 ist schneller und in punkto Stromkosten genügsamer geworden, verglichen mit seinem Vorgängermodell dem MC561.
Epson WF-3540DTWF im Test: Wir haben uns den MFP genauer angeschaut.
Testbericht

Das 4in1-Multifunktionsgerät Epson WF-3540DTWF auf Tintenbasis eignet sich aufgrund seiner Ausstattung und der hohen Funktionalität besonders für…
Brother MFC-J870DW im Test
Multifunktionsgerät

Wir haben den Brother MFC-J870DW im Test. Das Multifunktionsgerät fasst die Funktionen Druck, Scan, Fax und Kopie zusammen.
image.jpg
4-in-1-Tinten-Multifunktionsgerät

Das Multifunktionsgerät Pixma MX725 mit USB, LAN, WLAN und App-Direktdruck von Smartphones passt in nahezu jede Anwendungsumgebung.