Testbericht

Bose Companion 20

Egal, ob feine klassische Töne, Action-Video oder satter Spiele-Sound, die beiden Aktiv-Boxen von Bose liefern in jeder Situation die passenden Töne.

image.jpg

© Hersteller/Archiv

Da wird es den Normalanwender kaum stören, dass Regler für Höhen und Tiefen fehlen. Die Lautstärke lässt sich an dem kabelgebundenen Fernregler per Drehrad einstellen. Hier schaltete man auch per Fingertouch die Boxen an oder aus. Weiterhin befinden sich am Regler ein Kopfhörerausgang sowie ein weiterer Audio-Eingang.

Testurteil:

Bose Companion 20

262,- € (O bei www.idealo.de); www.bose.com

+ sauberer Klang (leise & laut)+ Line-in am Fernregler- kurzes Boxen-Verbundkabel

Gesamtwertung: sehr gut 95 %

Preis/Leistung: sehr gut

Mehr zum Thema

Bose Computer MusicMonitor
Testbericht

Bose verkauft unter dem Namen Computer MusicMonitor ein kleines kompaktes Stereo-Lautsprechersystem, das vor allem für den Betrieb am PC konzipiert…
Gembird WCS-220
Testbericht

Das 2.1-Soundsystem von Gembird erfreut das Ohr mit druckvollem Bass und sattem Sound. Für Spiele und den Musikgenuss nebenbei geht die gebotene…
image.jpg
Testbericht

Das 2.1-Soundsystem von Gembird erfreut das Ohr mit einer druckvollen Klangwiedergabe, die für Spiele- und Musikgenuss neben der Arbeit völlig…
Pollin Logo
Schnäppchen

In seinen neuesten Aktionsangeboten bietet Pollin unter anderem einen großen Dell-Monitor, einen Minibeamer für iPhone 4/4S sowie eine externe…