Testbericht

Bildbetrachtungs-Software: Durchblick

CompuPic 6.1 Pro überzeugt als Bildbetrachter und -verwalter voll und ganz. Die einfache Bedienung und vor allem die Geschwindigkeit, in der das Programm alle Befehle verarbeitet, sind bemerkens- und lobenswert.

Bildbetrachtungs-Software: Durchblick

© Testlabor Printredaktionen

Bildbetrachtungs-Software: Durchblick

Fast eine "Eier legende Wollmilchsau" ist der Bildbetrachter CompuPic 6.1 Pro. Nicht nur, dass das Tool alle gängigen und selteneren Formate anzeigt. Es erzeugt auf Befehl auch Diashows, Foto-CDs, Bildschirmschoner und so fort. Integriert im Programm ist eine eigenständige Bildbearbeitung. Mit dieser lassen sich an Fotos kleine Korrekturen etwa der Helligkeit oder des Kontrasts durchführen. Bemerkenswert sind die Funktionen der Stapelverarbeitung. Umbenennen, Konvertieren, Pfad ändern und mehr sind auch für mehrere markierte Bilder kein Problem. Ein separates Fenster bietet alle Stapelfunktionen klar und übersichtlich an. Bei allen durchgeführten Aktionen ist vor allem die Schnelligkeit der Umsetzung bemerkenswert. Egal, ob 10 oder 100 Bilder zu einer Diashow verpackt werden sollen - CompuPic verarbeitet die Befehle sehr zügig und liefert in Sekunden das Ergebnis.

http://www.bhv.net

Mehr zum Thema

Screenshot von Magix Video Pro X7
Videoschnitt für Profis

Wir haben Magix Video Pro X7 im Test. Die Videobearbeitungs-Software spielt in der Oberliga mit und unterstützt professionelle Formate.
S.A.D. Mytuning Utilities
Windows-Tool

Die S.A.D. Mytuning Utilities sollen sich durch eine leistungsfähige Sammlung von Tuning-Werkzeugen auszeichnen und durch ihren schlanken Code selbst…
Adobe Photoshop Lightroom 6 CC
Adobe Photoshop CC

Lightroom CC aus der Cloud gibt es nur im Abo mit Photoshop und jetzt auch für Android. Im Test läuft Lightroom 6 rasend schnell.
Office 2016 auf verschiedenen Geräten
Public Preview

Der Release von Office 2016 soll mit Windows 10 erfolgen. Der Download der Public Preview ist seit wenigen Wochen verfügbar. Unser erster Test.
Edge - Windows 10 Browser
Windows 10 Browser

In Windows 10 wird es keinen neuen Internet Explorer geben. Der Browser Edge tritt die Nachfolge an. In einem ersten Test überzeugt er.