Testbericht

Bildbearbeitungs-Software: Bildschön bearbeiten

Die ACD Photo Master Suite versteht sich als Komplettlösung für Einsteiger und Profis. In der Tat erhält der Anwender viel Software fürs Geld: Die Bildretusche- und Montage-Software Photo-Paint 11 ist eine sehr gut ausgestattete, schnelle Software. Sie bietet professionelle Freistellwerkzeuge und lässt sogar die Bearbeitung von Filmclips zu. Verglichen mit Marktführer Photoshop kann es in fast allen Bereichen zumindest mithalten, außer bei speziellen Druckaufgaben wie zusätzliche Volltonfarben neben einer CMYK-Separation.

Bildbearbeitungs-Software: Bildschön bearbeiten

© Testlabor Printredaktionen

Bildbearbeitungs-Software: Bildschön bearbeiten

Der flotte Bildbetrachter ACD mPower Tools zeigt viele Dateiformate schnell an. Unterschiedliche Suchoptionen lassen sich miteinander kombinieren. Die Zahl der unterstützten Dateiformate könnte jedoch höher sein: Der Bildbetrachter unterstützt nur 50 Dateiformate - Spitzenprogramme kennen bis zu 250. Professionelles Drucken & Veröffentlichen soll FotoSlate 2.0 garantieren. Doch die Optionen dieses Programms sind limitiert: So sind die Vorlagen hinsichtlich der Papiergröße auf wenige vorgegebene Ausgabeformate beschränkt - weder DIN A1 noch selbst definierte Papiergrößen lässt das Programm zu. Dennoch ist die Suite ein attraktives Angebot für ambitionierte Anwender.

http://www.microbasic.de

Mehr zum Thema

Screenshot von Magix Video Pro X7
Videoschnitt für Profis

Wir haben Magix Video Pro X7 im Test. Die Videobearbeitungs-Software spielt in der Oberliga mit und unterstützt professionelle Formate.
S.A.D. Mytuning Utilities
Windows-Tool

Die S.A.D. Mytuning Utilities sollen sich durch eine leistungsfähige Sammlung von Tuning-Werkzeugen auszeichnen und durch ihren schlanken Code selbst…
Adobe Photoshop Lightroom 6 CC
Adobe Photoshop CC

Lightroom CC aus der Cloud gibt es nur im Abo mit Photoshop und jetzt auch für Android. Im Test läuft Lightroom 6 rasend schnell.
Office 2016 auf verschiedenen Geräten
Public Preview

Der Release von Office 2016 soll mit Windows 10 erfolgen. Der Download der Public Preview ist seit wenigen Wochen verfügbar. Unser erster Test.
Edge - Windows 10 Browser
Windows 10 Browser

In Windows 10 wird es keinen neuen Internet Explorer geben. Der Browser Edge tritt die Nachfolge an. In einem ersten Test überzeugt er.