Testbericht

Bildbearbeitung: Schöne Effekte

PhotoImpact 7 ist nicht merklich gewachsen. Die sowieso äußerst bedienerfreundliche Anwendung bekam einen Feinschliff verpasst, der dem Programm nicht weltbewegende, aber durchaus schöne Neuerungen eingebracht hat.

Bildbearbeitung: Schöne Effekte

© Testlabor Printredaktionen

Bildbearbeitung: Schöne Effekte

Die Oberfläche von PhotoImpact hat sich vom Look and Feel kaum verändert. Die Oberfläche besteht aus übersichtlichen Menüs und Werkzeugpaletten, die sich ein- und ausblenden lassen. Neu in der Oberfläche ist der so genannte "Browse Manager", eine Palette zum schnellen Zugriff auf Dateien. Dieser Manager ermöglicht den schnellen Zugriff auf Dateien und Verzeichnisse mittels einer baumartigen Verzeichnisstruktur. In der Palette des Browse Manager wechselt der Anwender zugleich in den "Document Manager". Dieser zeigt alle im Moment geöffneten Bilder an und lässt das Bearbeiten eines im Fenster markierten Miniaturbilds direkt über einen eigenen Menüpunkt zu. Die Effekte und grafischen Werkzeuge wurden aufgestockt. Neu ist der "Zoom Blur Effekt", der ein Weichzeichnen mit simulierten Kameralinsentechniken ermöglicht. Wirksam ist der Effekt "Beautiful Skin", der vor allem bei Portrait-Aufnahmen gute Dienste leistet.

http://www.ulead.de

Mehr zum Thema

Screenshot von Magix Video Pro X7
Videoschnitt für Profis

Wir haben Magix Video Pro X7 im Test. Die Videobearbeitungs-Software spielt in der Oberliga mit und unterstützt professionelle Formate.
S.A.D. Mytuning Utilities
Windows-Tool

Die S.A.D. Mytuning Utilities sollen sich durch eine leistungsfähige Sammlung von Tuning-Werkzeugen auszeichnen und durch ihren schlanken Code selbst…
Adobe Photoshop Lightroom 6 CC
Adobe Photoshop CC

Lightroom CC aus der Cloud gibt es nur im Abo mit Photoshop und jetzt auch für Android. Im Test läuft Lightroom 6 rasend schnell.
Office 2016 auf verschiedenen Geräten
Public Preview

Der Release von Office 2016 soll mit Windows 10 erfolgen. Der Download der Public Preview ist seit wenigen Wochen verfügbar. Unser erster Test.
Edge - Windows 10 Browser
Windows 10 Browser

In Windows 10 wird es keinen neuen Internet Explorer geben. Der Browser Edge tritt die Nachfolge an. In einem ersten Test überzeugt er.