Testbericht

Backup-Software: System- und Datensicherung

Einfach Daten sichern, soll mit der Backup-Software Exact Image 7.0 von Paragon möglich sein. In der Praxis wird das Programm diesem Anspruch nicht gerecht. Hauptaufgabe von Exact Image ist, den Inhalt der Festplatte dauerhaft zu sichern und diesen Zustand im Notfall wiederherzustellen.

Backup-Software: System- und Datensicherung

© Testlabor Printredaktionen

Backup-Software: System- und Datensicherung

Leider geht dies nicht ohne Korrekturen: Bei allen getesteten Festplattenkonfigurationen hat das Programm den Speicherplatz für die Sicherungsdatei falsch ausgelegt! Das Speichern von Daten ist so nicht möglich. Das Hot Backup ist in der Lage, die Windows- Partition im laufenden Betrieb zu sichern. Das Backup lässt sich zudem auf bootfähigen CDs oder DVDs sichern, die selbst dann weiterhelfen, wenn Windows völlig lahm gelegt wurde. Und schließlich unterstützt das Programm nicht nur externe Festplatten und USB-Sticks, sondern auch den neuen Festplattenstandard SATA.

Paragon bietet mit Drive Backup ein ähnliches Programm. Den Anspruch besonders einfacher Bedienung erfüllt Exact Image nicht.

Preis: 39,95 Euro Punkte: 74 Gesamtwertung: gut

http://www.paragon.ag

Mehr zum Thema

Screenshot von Magix Video Pro X7
Videoschnitt für Profis

Wir haben Magix Video Pro X7 im Test. Die Videobearbeitungs-Software spielt in der Oberliga mit und unterstützt professionelle Formate.
S.A.D. Mytuning Utilities
Windows-Tool

Die S.A.D. Mytuning Utilities sollen sich durch eine leistungsfähige Sammlung von Tuning-Werkzeugen auszeichnen und durch ihren schlanken Code selbst…
Adobe Photoshop Lightroom 6 CC
Adobe Photoshop CC

Lightroom CC aus der Cloud gibt es nur im Abo mit Photoshop und jetzt auch für Android. Im Test läuft Lightroom 6 rasend schnell.
Office 2016 auf verschiedenen Geräten
Public Preview

Der Release von Office 2016 soll mit Windows 10 erfolgen. Der Download der Public Preview ist seit wenigen Wochen verfügbar. Unser erster Test.
Edge - Windows 10 Browser
Windows 10 Browser

In Windows 10 wird es keinen neuen Internet Explorer geben. Der Browser Edge tritt die Nachfolge an. In einem ersten Test überzeugt er.