Testbericht

Backup-Software: Mehr Sicherheit

Die neue Version von True Image ist sowohl ein Datenbackup- als auch ein Partition-Image-Programm. Konnte es bisher nur ein Image anlegen, um die PC-Konfiguration für den Notfall zu speichern, kommt nun die Datensicherung dazu.

Backup-Software: Mehr Sicherheit

© Testlabor Printredaktionen

Backup-Software: Mehr Sicherheit

Vollsicherung, inkrementelles oder differentielles Backup - alles ist möglich. Dabei überzeugt das Programm nicht nur auf Grund der Funktionsvielfalt. Auch Bedienung und Gebrauch im Alltag können sich sehen lassen und selbst Anfänger finden sich schnell zurecht. Dazu tragen zum einen die sechs ausführlichen Videoanleitungen als auch das ausgesprochen gut gemachte Handbuch bei. Etwas getrübt wurde der ausgezeichnete Gesamteindruck einzig durch das so genannte Snap Restore. Dahinter verbirgt sich die Möglichkeit, schon während der Image-Wiederherstellung am PC zu arbeiten. Doch birgt diese Funktion mancherlei Probleme, sodass sie derzeit eher eine Spielerei ist.

Die Snap-Restore-Funktion ist Spielerei und nichts für die Praxis. Ansonsten überzeugt True Image 9.0 auf der ganzen Linie.

Preis: 49,95 Euro Punkte: 90 Gesamtwertung: sehr gut

http://www.acronis.de

Mehr zum Thema

Screenshot von Magix Video Pro X7
Videoschnitt für Profis

Wir haben Magix Video Pro X7 im Test. Die Videobearbeitungs-Software spielt in der Oberliga mit und unterstützt professionelle Formate.
S.A.D. Mytuning Utilities
Windows-Tool

Die S.A.D. Mytuning Utilities sollen sich durch eine leistungsfähige Sammlung von Tuning-Werkzeugen auszeichnen und durch ihren schlanken Code selbst…
Adobe Photoshop Lightroom 6 CC
Adobe Photoshop CC

Lightroom CC aus der Cloud gibt es nur im Abo mit Photoshop und jetzt auch für Android. Im Test läuft Lightroom 6 rasend schnell.
Office 2016 auf verschiedenen Geräten
Public Preview

Der Release von Office 2016 soll mit Windows 10 erfolgen. Der Download der Public Preview ist seit wenigen Wochen verfügbar. Unser erster Test.
Edge - Windows 10 Browser
Windows 10 Browser

In Windows 10 wird es keinen neuen Internet Explorer geben. Der Browser Edge tritt die Nachfolge an. In einem ersten Test überzeugt er.