Testbericht

Backup-Software: Datenretter

Um ein klassisches Backup-Programm handelt es sich bei Disk Image nicht. Vielmehr speichert das Tool eine gesamte Partition und dient damit in erster Linie dazu, den Systembereich der Festplatte zu sichern.

Backup-Software: Datenretter

© Testlabor Printredaktionen

Backup-Software: Datenretter

Im Fall eines Windows- oder Festplattencrash läuft der Rechner damit nach wenigen Minuten wieder genauso wie zuvor, und zwar mit allen Programmen und Einstellungen! Diese Grundfunktion arbeitet auch gut. Die Sicherungsdateien lassen sich komprimieren und auf CD oder DVD brennen. Praktisch ist zudem, den Inhalt einer solchen Sicherung als zusätzliches Laufwerk einzubinden. Schließlich ist die Programm- CD boot- und damit selbst dann funktionsfähig, wenn XP völlig abgestürzt ist. Auf der anderen Seite gibt es viel Platz für Verbesserungen, was insbesondere für die Bedienung und zusätzliche Funktionen gilt. So werden viele Optionen nicht von Assistenten abgefragt, außerdem sind beim Sichern persönliche Daten per Ausschlussverfahren auszuwählen, und der Dialog beim Brennen überfordert zudem viele Normal- User. Das alles ist wenig zeitgemäß.

FAZIT: Wer nur Partitions-Images macht, ist mit DiskImage gut bedient. Für rund 50 Euro bietet die Konkurrenz aber mehr.

Preis: 49,95 Euro Punkte: 75 Gesamtwertung: gut Preis/Leistung: gut

http://www.oo-software.de

Mehr zum Thema

Screenshot von Magix Video Pro X7
Videoschnitt für Profis

Wir haben Magix Video Pro X7 im Test. Die Videobearbeitungs-Software spielt in der Oberliga mit und unterstützt professionelle Formate.
S.A.D. Mytuning Utilities
Windows-Tool

Die S.A.D. Mytuning Utilities sollen sich durch eine leistungsfähige Sammlung von Tuning-Werkzeugen auszeichnen und durch ihren schlanken Code selbst…
Adobe Photoshop Lightroom 6 CC
Adobe Photoshop CC

Lightroom CC aus der Cloud gibt es nur im Abo mit Photoshop und jetzt auch für Android. Im Test läuft Lightroom 6 rasend schnell.
Office 2016 auf verschiedenen Geräten
Public Preview

Der Release von Office 2016 soll mit Windows 10 erfolgen. Der Download der Public Preview ist seit wenigen Wochen verfügbar. Unser erster Test.
Edge - Windows 10 Browser
Windows 10 Browser

In Windows 10 wird es keinen neuen Internet Explorer geben. Der Browser Edge tritt die Nachfolge an. In einem ersten Test überzeugt er.