Testbericht

Auvisio HVD-1080 WiFi

Der HVD-1080 WiFi von Auvisio (Pearl) fällt allein schon durch seine Optik aus der Reihe: Er kommt im Hi-Fi-Rack-tauglichen DVD-Player-Design daher.

Auvisio HVD-1080 WiFi, Test

© Hersteller / Archiv

Auvisio HVD-1080 WiFi, Test

Pro

  • Formatunterstützung
  • Netzwerkfunktion
  • Festplattenschacht

Contra

  • fehlerhafte Darstellung von MP3-Tags

Dank des DVD-Laufwerks kann das Gerät auch als netzwerkfähiger DVD-Player mit Unterstützung für HD-Formate durchgehen.

Der Player verfügt über einen Festplatten-Schacht für eine 3,5-Zoll-SATA-Festplatte. Er eignet sich so als Netzwerkspeicher und BitTorent-Client. Technisch bietet das Gerät Altbekanntes: Verbaut ist ein Realtek-Chip der letzten Generation, was am etwas schlichten Split-Screen-Design zu erkennen ist.

Alle gängigen Formate werden abgespielt, es gibt aber keine Cover-Ansicht und die fehlerhafte Darstellung von MP3-Tags mit UTF16-Zeichensatz findet sich auch hier wieder.

MP3s von Live-CDs werden nicht unterbrechungsfrei wiedergegeben, bei Blu-ray-ISOs wird nur der Hauptfilm angezeigt. Online-Zugriff gibt es auf YouTube, Picasa, Flickr, Web-Radios und RSS-Feeds.

Mehr zum Thema

Samsung smart hub, home entertainment, smart-tv
Testbericht

Große Apps und viel Freiraum: Das intelligente Portal von Samsung wirkt gut strukturiert und aufgeräumt.
Test Logitech TV CAM HD
Testbericht

Diese Kamera bringt Skype auf jeden Fernseher: In der TV Cam HD ist die Skype-Software integriert. Per HDMI-Kabel wird die Kamera mit dem TV…
Loewe connect ID 40 DR+ im Test
Testbericht

Wir haben den SmartTV Loewe connect ID 40 DR+ im Test. Das edle Gerät überzeugt und hat nur wenige Schwächen.
Test Sony KDL-40NX705
Testbericht

Sony baut den Sony KDL-40NX705 im Monolith-Design als Fernseher aus einem Guss. Aber nicht nur die Optik ist top, auch die Technik des LED-Fernsehers…
Mit Plair Videos vom Handy auf den Fernseher streamen
Smart TV

Videos vom Smartphone oder Laptop auf den großen Fernseher zu streamen wird immer beliebter. Mit Plair will die gleichnamige Firma ein…