All-in-One mit 4K und PCIe-SSD

Asus Zen AiO S Z240ICGT-GJ018X im Test

Der Asus Zen AiO S Z240ICGT-GJ018X sieht nicht nur prächtig aus, er liefert auch mehr Leistung als jeder andere AiO, den wir bisher im Test hatten.

Asus Zen AiO S Z240ICGT-GJ018X

© Asus

Der Asus Zen AiO S Z240ICGT-GJ018X!
EUR 2.399,00

Pro

  • Hohe Leistung
  • Schöne Optik
  • Guter Sound

Contra

Fazit

PCgo-Testurteil: sehr gut; Preis/Leistung: gut
86,0%

Wir haben den Asus Zen AiO S Z240ICGT-GJ018X im Test: Der All-in-One fällt sofort ins Auge: ein Gehäuse aus gebürstetem Aluminium, das helle Touch-Display mit 4K-Auflösung und Intels RealSense-Technik. Das ist eine Kombination aus Webcam, Infrarotkamera, Infrarotlaserprojektor und zwei Mikrofonen, die zusammen mit Windows Hello von Windows 10 einen Log-in ohne Passwort erlaubt. Mit RealSense können Sie auch entsprechende Programme mit Gesten steuern. Kleines Manko: Das Display lässt sich nur um wenige Grad nach hinten neigen. Für einen überraschend guten Sound sorgen sechs verborgene Lautsprecher. Für sehr viel Leistung sorgen ein Intel Core i7-6700T (max. 3,6 GHz), 32 GByte DDR4-2133-RAM, eine Nvidia Geforce GTX 960M und die Samsung-SSD SM951 mit 512 GByte Speicherplatz.

Asus Zen AiO S Z240ICGT-GJ018X: Benchmarkwerte

  • 3DMark Firestrike: 4.096 Punkte
  • 3DMark Cloud Gate: 13.374 Punkte
  • PCMark: 7 6.324 Punkte
  • Cinebench R11.5 (CPU): 7,49 Punkte
  • HD-Tune 4.61 (durchschnittliche Leserate): 1.346 MByte/s
Asus Zen AiO S Z240ICGT-GJ018X

© Asus

Der Asus Zen AiO S Z240ICGT-GJ018X von hinten.

In den Tests jagte die PCIe-SSD im Durchschnitt gigantische 1.346 MByte/s durch die Leitungen. Von dieser Extremleistung profitiert der PCMark 7, weshalb der Asus-AiO hier einen Spitzenwert von 6.324 Punkten erreicht. Ausgezeichnet schneidet er auch in den 3D-Grafikbenchmarks ab. Etwas unpraktisch: Schnittstellen und HDMI-Ausgänge liegen auf der Rückseite. WLAN-ac, Bluetooth 4.0, Gigabit-LAN und ein Kartenleser sind verbaut. Ein drahtloses Tastatur-Maus-Set gehört zum Lieferumfang – Qualität und Haptik könnten besser sein.

Asus Zen AiO S Z240ICGT-GJ018X: Details

  • Preis: 2.400 Euro
  • Prozessor: Intel Core i7-6700T (max. 3,6 GHz)
  • Chipsatz/Speicher: Intel H110/32 GByte
  • Grafikkarte: Nvidia GeForce GTX 960M
  • HDD/SSD: – /512 GByte
  • Opt. Laufwerk:

Fazit

Wer einen sehr stylischen und leistungsfähigen All-in-one-PC mit klasse 4K-Display sucht, darf zum Asus Zen AiO S Z240ICGT-GJ018X greifen. Der Preis ist hoch, aber gerade noch angemessen.

Mehr zum Thema

Aldi-PC
Aldi-PC mit Windows 10

Aldi Süd hat den Medion Akoya P5285 D ab 30. Juli 2015 für 499 Euro im Angebot. Lesen Sie hier unsere Test-Meinung zum Aldi-PC.
iPad Pro mit Smart Keyboard
Wegen iPad Pro

Ist das neue iPad Pro ein Ersatz für herkömmliche Computer? Wenn es nach Apple-Chef Tim Cook geht, dürfte Tablets bald die Nachfolge des PCs…
Wir haben den High-End-Gaming-PC Predator G6-710 von Acer im Test.
Gaming-PC

90,0%
Acers jüngster Hardcore-Gaming-PC ist voll mit Highend-Komponenten. Wem das nicht reicht, darf den Predator G6-710 auf…
Neues Asus GTX 680 mit GPU Tweak Tuning Tool
Router-Sicherheit

Der Hardware-Hersteller ASUS aus Taiwan wurde von der US Federal Trade Commission wegen schwerer Sicherheitslücken in der hauseigenen Router-Firmware…
Intel Skylake
Business

Ohne einen flotten Rechner geht im Business-Alltag die Arbeit nur langsam voran. Wir haben vier Business-PCs mit Intels neuer schneller…