Testbericht

Asus ENGTX590/3DIS/3GD5

Kurz nach dem Erscheinen der Doppel-GPU-Grafikkarten mit Radeon HD 6990 antwortete Hersteller Nvidia mit einem entsprechenden GeForce-Pendant. Wir hatten die Asus ENGTX590/ 3DIS/3GD5 im Testlabor.

image.jpg

© PCgo

Asus ENGTX590/ 3DIS/3GD5
image.jpg

© PCgo

Während Nvidias Presseabteilung die Ge-Force GTX 590 als schnellste Grafikkarte der Welt anpreist, konnten unsere Labortests das nicht pauschal bestätigen. Unterm Strich lohnt sich der Kauf der Asus ENGTX590/3DIS/3GD5 nur für Enthusiasten, um auch Auflösungen jenseits von FullHD flüssig darzustellen.

Testurteil:

Asus ENGTX590/3DIS/3GD5

649,- €; www.asus.de

+ Leistung bei hohen Auflösungen+ DirectX-11-Unterstützung- hohe Leistungsaufnahme, laut

Gesamtwertung: sehr gut 94 %

Preis/Leistung: ausreichend

Mehr zum Thema

image.jpg
Grafikkarte

Die HD 7790 schließt die recht große Lücke im Radeon-Portfolio, die bislang zwischen der HD 7770 und der HD 7850 klaffte.
XFX R7870 Black Edition
Grafikkarte

Wir haben die XFX R7870 Black Edition im Test: Wer rund 203 Euro investiert, wird nicht enttäuscht.
PNY GeForce GTX 660 XLR8
Testbericht

Die PNY GeForce GTX 660 XLR8 im Test: Sie bietet genügend Leistung, solange man maximal in Full HD spielt.
Grafikkarte Nvidia, Nvidia MSI N760 TF 2GD5/OC
Grafikkarte

MSI N760 TF 2GD5/OC - alter Wein in neuen Schleuchen. Alles Wichtige rund um die neue Grafikkarte von Nvidia erfahren Sie im Testbericht.
Sapphire Vapor-X R9 270X 2GB GDDR5
Grafikkarte

Die Vapor-X R9 270X basiert auf der neuen "Volcanic Islands"-Grafikkartengeneration von AMD.