Dateiverschlüsselung

Ashampoo Privacy Protector im Test

Wir haben Ashampoo Privacy Protector im Test. Mit dem Programm verschlüsseln Sie Ihre Daten auf dem Rechner und im Heimnetzwerk.

Ashampoo Privacy Protector

© Ashampoo

Ashampoo Privacy Protector

EUR 20,95

Pro

  • Einfache Bedienung
  • Zusatzfunktionen

Contra

Fazit

PCgo Testurteil: 84 Punkte; Preis/Leistung: gut
84,0%

Wir haben Ashampoo Privacy Protector im Test. In Zeiten von Geheimdienstspionage und Botnetzinfektionen sollte man die eigenen Daten verschlüsseln, wenn sie niemandem Unbefugten in die Hände fallen sollen.

Der Privacy Protector von Ashampoo füllt diese Nische und scannt zusätzlich Ihren PC auf möglicherweise unerwünschte Cookies und Internet-Caches. Das Interface ist schlicht und simpel gehalten. Zum Verschlüsseln wählen Sie einfach Dateien und Ordner auf Ihrer Festplatte aus und fügen diese so zu einem Verschlüsselungsarchiv zusammen. Es bleibt Ihnen überlassen, ob Sie die Ursprungsdateien direkt löschen wollen oder sie als Backup anderweitig verstauen; beispielsweise auf einer DVD, die Sie direkt innerhalb des Programms brennen können. Ashampoo Privacy Protector ist als uneingeschränkte Testversion 10 bis 40 Tage lang kostenlos nutzbar und die Freischaltung der Vollversion kostet 40 Euro.

Ashampoo Privacy Protector

© Screenshot PCgo

Ashampoos typische Übersichtlichkeit: Privacy Protector ist kinderleicht zu bedienen.

Fazit

Der Funktionsumfang ist gut und die Bedienung sogar für Laien problemlos. Ashampoos Verschlüsselung mit AES256 ist mit dem Industriestandard auf Augenhöhe. Die Zusatzfunktionen sparen Ihnen enorm viel Zeit, da Sie die verschlüsselten Pakete direkt im selben Programm gleich auf andere Datenträger verlagern können.

Ashampoo Privacy Protector: Details

  • Betriebssysteme: Windows Vista, 7, 8, 10
  • Funktionsumfang: Dateiverschlüsselung, Brenner, Scanner für sensible Internetdaten
  • Besonderheit: Endgültige Löschfunktion durch mehrfaches Überschreiben der Daten

Mehr zum Thema

Boxcryptor
Cloud-Verschlüsselung

84,0%
Mit Boxycryptor können Sie Ihre privaten Daten in der Cloud verschlüsseln. Wir haben die Windows-Version der Software…
Zahl zehn
Schutz vor Viren, Datenverlust und Co.

Das Thema PC-Sicherheit wirkt komplex und unübersichtlich. Dabei gibt es ein paar einfache Grundregeln. Wir verraten sie und geben Tipps.
DoubleAgent Windows Zero Day
Schwere Sicherheitslücke

Das BSI warnt für alle Windows-Versionen vor der neuen Zero-Day-Attacke DoubleAgent. Sie macht sogar Antivirus-Tools zum Einfallstor für Malware.
Windows 10 Einstellungen
Creators Update

Das Creators Update startet am Dienstag, Nutzer von Windows 10 sollten vorbereitet sein. Es gibt einiges vor und nach der Installation zu beachten.
Windows Update
Patch Day

Windows Updates zum Patch Day: Microsoft behebt u.a. schwere Sicherheitslücken in Word und Internet Explorer, die Cyberkriminelle bereits ausnutzen.