Testbericht

Acer Aspire 5742G-374G32Mnkk

Das Notebook mit DVD-Double-Layer-Brenner konnte vor allem bei alltäglichen Arbeiten (Büro und Internet) punkten. Der Intel Corei3- Prozessor und die 4 GByte Arbeitsspeicher sorgen für ein gutes Tempo.

Acer Aspire 5742G-374G32Mnkk

© PCgo

Acer Aspire 5742G-374G32Mnkk

Bei sehr aufwendigen Spielen sind die knapp 20 Bilder pro Sekunde allerdings etwas zu wenig für eine makellose Wiedergabe (ohne Kantenglättung zwischen 35 und 40 Bilder pro Sekunde). Bei einer Auflösung von 1.366 x 768 Bildpunkten liefert das Display eine gute Bildqualität. Die Entspiegelung könnte etwas besser sein. Die Qualität der Lautsprecher ist ebenfalls gut.

Für die Datenspeicherung stehen knapp 300 GByte zur Verfügung. Das Notebook arbeitet leise und die Arbeitstemperatur hält sich mit rund 19 °C in "fassbaren" Grenzen. Der Akku läuft bei normalen Arbeiten etwa zwei Stunden und 15 Minuten, Videos schauen kann man knapp drei Stunden.

Drei USB-2.0-Buchsen, Kartenslot, Kamera mit Mikro sowie LANund WLAN-Ports ergänzen die Ausstattung, Bluetooth- oder Infrarot-Ports fehlen. Vorinstalliert ist Windows 7 Home Premium (64 Bit).

Fazit:

Das Aspire ist ein Allrounder und kein Gaming-Book. Es arbeitet flott bei guter Bildund Tonqualität. Die Akkulaufzeiten profitieren vom geringen Energieverbrauch.

Testurteil:

Acer Aspire 5742G-374G32Mnkk

564,- €; www.acer.de

+ Arbeitstempo, sehr leise+ Akkulaufzeit, Wärmeabgabe- Eignung für aufwendige Spiele

Gesamtwertung: sehr gut 80 %

Preis/Leistung: sehr gut

Mehr zum Thema

Acer Aspire S3 im Test: Wir testen das Ultrabook mit Windows 8 und Ivy Bridge-Prozessor.
Testbericht

Acer hat das Aspire S3 nun in einer neuen Version mit Ivy-Bridge-Prozessor und Windows 8 auf den Markt gebracht. Wir haben den Test.
Acer Iconia W510
Testbericht

Mit einem Preis von 600 Euro ist das Iconia W510 eines der günstigsten Windows-8-Tablets. Und mit dem Keyboard-Dock verwandelt es sich in ein kleines…
image.jpg
Testbericht

Leider hält die Gehäusequalität des leichten und flachen Acer Aspire V5 nicht das, was sein schickes Outfit im Ultrabook-Look verspricht.
Wir haben das Acer Aspire V5-122P im Test.
Notebook mit Jaguar-Herz

PC Magazin hat das Acer Aspire V5-122P-61454G50nss im Test. Das Notebook kommt mit AMDs A6-Prozessor auf Jaguar-Basis.
Acer Aspire V 15 Nitro Black Edition im Test
Notebook

Acer bietet nun das 15,6-Zoll-Gaming-Notebook Aspire V 15 Nitro in der Black Edition auch mit 4K-Display an. Im Test muss es sich beweisen.