Tool

Abelssoft StartUp Star 2016 im Test

Die Software Startup Star 2016 von Ablessoft lässt Sie auswählen, welche Programme beim Systemstart gestartet werden sollen und welche nicht. PC-Magazin hat es im Test!

Ablessoft Startup Star 2016

© Ablessoft

Ablessoft Startup Star 2016.

Pro

  • Backup-Funktion
  • mehr Funktionen als Task-Manager

Contra

  • Listen mit weniger Details angezeigt

Fazit

PC-Magazin Testurteil: befriedigend, Preis/Leistung: ausreichend
Durchschnittlich

StartupStar zeigt die Autostart-Einträge von Windows sowie die über die Registry und den Aufgabenplaner geladenen Programme in einer Liste an. Man erfährt, von wo die Software gestartet wird, wo ihre EXE-Datei liegt, ob ein Programm sofort, verzögert oder überhaupt nicht ausgeführt wird, ob es nur für den aktuellen oder alle Benutzer gestartet wird und wie andere Personen die Software bewertet haben.

Die Anzeige, ob ein Programm aktuell läuft, ist leider nicht immer korrekt, was die Dokumentation mit den Eigenarten einiger Windows-Anwendungen erklärt - dann könnte man diese Funktion allerdings auch weglassen. Über Drop-down-Menüs kann man die genannten Einstellungen ändern. Das ist auch das wesentliche Unterscheidungsmerkmal gegenüber dem Task-Manager von Windows, der ansonsten weitgehend die gleiche Liste anzeigt, wenn auch mit weniger Details. Außerdem gibt es eine Firewall, die ungewollte Autostart-Einträge verhindert, und eine Backup-Funktion, die alte Einstellungen wiederherstellt.

Fazit

StartupStar bietet mehr Funktionen als der Task-Manager, ist aber weniger detailliert als Autoruns von Sysinternals. Das Tool ist mit Sicherheit kein Muss, eher ein Nice to Have.

Zusatzinformationen: Abelssoft StartUp Star 2016

  • Sprache: : Deutsch
  • Betriebssystem: Windows Vista, 7, 8, 10
  • Besonderheiten: Verhindert Veränderungen am Autostart; Bewertung anderer Nutzer zur Nützlichkeit eines Autostarts

Mehr zum Thema

Horizon Zero Dawn im Test
PS4-Exclusive

Horizon: Zero Dawn bietet so ziemlich alles, was ein gutes Open-World-Spiel bieten muss: famose Grafik, tolle Story, viele Freiheiten. Der Test.
Torment: Tides of Numenera im Test
Oldschool-Rollenspiel

Torment: Tides of Numenera könnte für "Planescape: Torment"-Fans das Highlight sein. Wenn die Technik weniger Probleme machen würde. Der Test.
Mass Effect Andromeda im Test
Action-Rollenspiel

Mass Effect Andromeda erweitert die in sich abgeschlossene Trilogie. Im Test muss das Action-Rollenspiel unter Beweis stellen, dass das funktioniert.
Dirt Rally VR im Test
PSVR-Rennspiel

Dirt Rally VR ist eines der Spiele, die VR wirklich ernst nehmen. Statt eines abgespeckten Vergnügens wartet hier auf Rallye-Fans das volle Programm.…
X-Plane 11 im Test
Maß aller Dinge

Mit X-Plane 11 haben Laminar Research und Aerosoft die Messlatte für Flugsimulationen ganz nach oben gesetzt. Wir haben den Test.